wie wird ausgesucht welche Waffe man nutzt?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wer welche Waffe als persönliche Waffe bekommt, hängt von seiner Planstelle ab, die er innehat und in der STAN (Stärke und Ausrüstungs Nachweis) steht drin, welche Waffe dieser Stelle zugeordnet ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schon mal was von MG-Schützen oder Scharfschützen gehört?!
Es gibt ja verschiedene Stellungen: Infanteristen, mg-schützen, scharfschützen, hochdistanzschützen, und so wieter...... Und die für die verschiedenen Stellungen eingesetzten Waffen unterscheiden sich auch nach Einheit, z.b verwendet die normaöe bw das g36, das ksk das hk416.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also erstmal, das LMG36 wird nicht vom Bund verwendet :)

Und ja, es gibt pro Truppe Soldaten, die eine spezielle Rolle einnehmen und somit eine andere Waffe bedienen. Wie und was genau, das weiß ich nicht aber das kann man im Internet herausfinden. 

Das G28 wird ja zum Beispiel von den Zielfernrohrschützen verwendet, also Scharfschützen die in einer normalen Einheit dienen aber auch von den ausgebildeten Scharfschützen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war der Kräftigste in der Gruppe, ich durfte das MG tragen. ;-(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lestigter
08.11.2016, 15:39

Standard - auch ich durfte als Grösster immer das MG tragen, was bei Märschen vom Schiessplatz in Kaufbeuren zum Fliegerhost zurück unter ABC-Alarm regelmässig dazu führte, dass  man kurz vor einem Kreislaufkollaps war...(Dem mit dem Ersatzrohr, Verschluss und Munikisten gings auch nicht besser...)

Da mussten wir halt durch, so wurde das Spiel nun mal gespielt..

3

Hallo Kyoji18,

die Bundeswehr ist kein "reallife Egoshooter", in dem man sich das Ballerspielzeug selbst aussuchen kann...

Die Ausbildung an bestimmten Waffen hängt von der Truppengattung ab.

So wird ein Panzergrenadier beispielsweise an Panzerabwehrwaffen ebenso ausgebildet, wie an Sturm- und Maschinengewehr, ein Sanitätssoldat beispielsweise i.d.R. nur an Sturm- und Maschinengewehr, weil er aufgrund seiner Verwendung und seiner Aufgaben keine Panzerabwehrwaffen bedienen können muss. Der Einsatz der von Dir genannten Waffen ist situationsabhängig und wird natürlich von den entsprechenden Soldaten vorher geübt.

Gruß,

MedIudex


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Werden solche Waffen nur bestimmten Einheiten gegeben, speziell geschulten Soldaten

ja genau so ist es

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?