Wie wird Aids , HIF übertragen und gibt es eine Heilung dafür?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das Humane Immundefizienz-Virus (engl. human immunodeficiency virus), zumeist abgekürzt als HIV oder auch bezeichnet als Menschliches Immunschwäche-Virus oder Menschliches Immundefekt-Virus, ist ein Virus, das zur Familie der Retroviren und zur Gattung der Lentiviren gehört. Eine Ansteckung führt nach einer unterschiedlich langen, meist mehrjährigen Inkubationszeit zu AIDS (engl. acquired immunodeficiency syndrome, dt. „erworbenes Immundefizienzsyndrom“), einer derzeit noch unheilbaren Immunschwächekrankheit.

Die Verbreitung von HIV hat sich in den letzten 25 Jahren zu einer Pandemie entwickelt, die nach Schätzungen der Organisation UNAIDS bisher etwa 25 Millionen Leben gefordert hat. Etwa 33,4 Millionen Menschen sind weltweit mit dem Virus infiziert, davon ca. 50 Prozent Männer. Die Zahl der Neuinfektionen sinkt seit 1996 stetig und lag 2008 bei 2,7 Millionen Menschen.[1] In Deutschland leben etwa 67.000 Menschen mit HIV, davon 82 Prozent Männer und 200 Kinder. Im Jahr 2009 war AIDS bei 11.300 Personen bereits ausgebrochen; außerdem kam es zu 3000 neuen HIV-Infektionen.[2] In Österreich infizierten sich 2005 insgesamt 453 Menschen mit HIV. In der Schweiz leben etwa 20.000 HIV-Infizierte und etwa 2700 AIDS-Kranke.[3]

http://de.wikipedia.org/wiki/Humanes_Immundefizienz-Virus

HIV wir durch Körperflüssigkeiten übertragen. Eine Heilung gibt es eigendlich nicht, es kann aber sein dass der HI-Virus nie ausbricht.

Allerdings gab es einmal einen Fall beidem der Virus nach einer Chemotherapie verschwunden war, es kann aber auch sein dass es sich nur zurückgezogen hat und daher nicht messbar ist.Aus diesem Grund sollt man sich auch im Moment keine allzu großen Hoffnungen auf eine schnelle und unkomplizierte Heilung von dem Virus machen, wenn man betroffen ist.

HIV wird durch Körperflüssigkeiten wie z.B. das Blut übertragen. Das heißt, die Körperflüssigkeit des Erkrankten muss in den Körper und somit Blutkreislauf des Gesunden gelangen. Die Erreger müssen glaube ich auf jeden Fall ins Blut gelangen.

Bis jetzt kann es noch nicht geheilt werden.

Durch den Austausch von Körperflüssigkeiten.

z.B.

  • beim Sex
  • wenn sich ein Infizierter irgendwo schneidet und dessen Blut in deines gelangt
  • beim Heroinspritzen mit infizierter Nadel ...

Bisher gibt es keine Heilung dafür, nur Medikamente, die es "in die Länge" ziehen, sodass es praktisch erst etwas später ausbricht.

meines wissens wird nur hiv übertragen und dann durch körperflüssigkeiten und nein gibt noch keine heilung

Es gibt eine heilung aber ich weiss nimmer wie viel geld man sich spritzen muss so ca 50.000 doller werns aber schon sein

Was möchtest Du wissen?