Wie wie viele Teile gibt es von fifty shades of grey?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

LEIDER kommen von diesem Film noch 2 weitere Teile...
Einmal bei der goldenen Himbeere abzuräumen hat wohl nicht gereicht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sarahmichelle15
21.01.2017, 19:35

Oh oke tropstem danke für die info 

0

Insgesamt 3,
1. Fifty shades of grey
2. Fifty shades darker (kommt im Februar raus)
3. Fifty shades freed (Anfang 2018)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Drei Buchbände.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RUNNINGWOLVES
21.01.2017, 21:10

Oh kittycat...

Allein der Umstand, dass du deinen Kommentar mit LEIDER begonnen hast, spricht auf eine Art für deine Qualitäten, die mich beruhigt schlafen lässt.

Wenn 8 jährige Mädchen gerne Märchen lesen, so ist dies noch tolerierbar, aber mir kommen die Tränen, wenn erwachsene Frauen sich solchen Dreck zuführen.

Ich lese viel und nicht alles davon ist mit Goethes Leistungen gleichzusetzen, aber diese Romane waren die reinste Qual.

Alle 10 Sekunden habe ich die Bücher gegen die Wand gepfeffert, weil selbst der Schreibstil zum Kotzen ist... auch im Original.

Wer auch immer diese Romane wiederentdeckt und diesen Hype gestartet hat, möge sich doch bitte auf die nächste Autobahn legen.

Mädchen und junge Frauen brauchen nicht noch mehr Propaganda dahingehend, dass Prostitution und Selbst Erniedrigung bzw. Entwertung, die einzigen Wege zum Erfolg und ewigen Glück darstellen.

Wer einfach zum Spaß lesen und dabei von der Realität etwas abrücken möchte, sollte sich ILONA ANDREWS nicht entgehen lassen.

Ein Ehepaar und Autorenteam, beide sorgen dafür, dass die Handlung weder zu kitschig, noch zu steif wird.

Humor, Action, Erotik und sogar etwas Bildung wird einem (unbewusst) mit auf dem Weg gegeben.

Statt sich diese Verfilmungen anzutun, warum nicht das Original sehen:

Secretary aus dem Jahr 2002.

Generell hasse ich es, wenn Männer Bart tragen, aber JAMIE DORNAN hat einen bitter nötig, denn ohne fehlt ihm jegliche Signifikanz.

Am schlimmsten ist es, wenn er den Mund aufmacht, seiner Stimme fehlt Ausdruck und die Dominanz in seinem Tonfall ist gekünstelt, wie der Rest seiner schauspielerischen Leistungen. Dann noch diese winzigen Zähne und als wäre das nicht schlimm genug, hat er auch noch eine Zahnlücke, die ihn einfach nur infantil aussehen lässt.

In der Serie The Fall aus dem Jahre 2013 war er hingegen götlich.

Sie hätten lieber Martin Wallström casten sollen.

Sein Tyrell Wellick hat mehr von Christian Grey, als Jamie Dornan je zu Stande bringen könnte.

Zudem fehlt den Hauptdarstellern die Chemie.

Das Knistern zwischen Angelina Jolie und Brad Pitt mag sich als echt herausgestellt haben, aber bei Maggie Gyllenhaal und James Spader ging es vielmehr um das Sehnen nach Normalität und seelische Zerrissenheit - alles nur über Blicke und kleine Gesten vermittelt.

Die Faszination von Frauen für "Bad Boys" lässt sich auch bei diesen Filmen gut durchleuchten:

American Psycho aus dem Jahre 2000 (Das Original von Bret Easton Ellis ist ein Must Read)

Killing Me Sofly aus dem Jahre 2002

... und wer sich wirklich für BDSM interessiert, sollte sich auf dem japanischen Markt umsehen, wo alles zu Kunst geformt wird und Schönheit, den ultimativen Lebensinhalt darstellt.

1

Was möchtest Du wissen?