Wie wichtig ist kanji wirklich?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kanji sind sehr wichtig. Sie sind wichtiger Bestandteil meiner, japanischen Schriftsprache.

Ohne Kanji könnte ich nicht lesen eine japanische Zeitung

kanji sind definitiv wichtig und das nicht nur in der schrift. einmal hat mir ein kumpel in romaji "shinnen omedetou" geschrieben, wobei ich aus dem unterricht wusste dass "omedetou" glückwunsch heißt, "shinnen" allerdings noch nie gehört hatte und trotzdem mit ziemlicher sicherheit ohne nachzuschlagen sagen konnte, dass es "neujahr" heißen wird, weil ich wusste, dass das kanji für "neu" unter anderem die on-yomi (lesung für aus kanji zusammengesetzen wörtern) "shin" und das kanji für jahr als einzige on-yomi "nen" hat.

bei mangas sind meistens furigana (umschriften der kanji in hiragana) dabei, wobei es schon wie oben beschrieben, von großem vorteil ist, die kanji zu kennen, da diese oft auch einen hinweis auf die bedeutung eines wortes geben.

danke für die antworten, werden dann also sobald ich kana mehr oder weniger beherrsche mit dem kanji anfange :)

Japanisch lernen. Wie mit Kanji umgehen?

Wie lernt man am besten Kanji? Ich kann Hiragana lesen und bisschen katakana. Weiss auch den Unterschied, wann man was benutzt und kann auch paar Saetze. Kanji Lernapps helfen nicht, danke im Voraus.

...zur Frage

Lohnt es sich Katakana zu lernen?

Hallo!

Ich versuche zurzeit Japanisch zu lernen und darum habe angefangen das Hiragana Alphabet zu lernen. Ich kann es auch schon fast auswendig, sollte ich, bevor ich Kanji lerne, Katakana lernen, oder hat es keinen Sinn? Ich würde auch gerne wissen inwiefern Katakana nützlich ist. Dankeschön :)

...zur Frage

Radikal mit Kanji lernen?

Hey liebe Community,

ich bin gerade dabei Japanisch zu lernen. Hiragana und Katakana kann ich schon und ich will jetzt mit den Kanji anfangen. Ich weiß aber nicht ob ich die Radikale mir den Kanji lernen soll oder nicht?? Wüsstet ihr das zufällig. Würde mir echt helfen.

Danke schon mal im voraus!

...zur Frage

Kanji? hiragana katakana!? lernen

wie lernt man am besten kanji ? 6.6 oder hiragana oder katakana und nein kein google und wiki .. ^^

...zur Frage

wie weiss ich ob ich ein wort in hiragana, katakana oder kanji schreiben muss? ( Japanisch )

ich versuche japanisch zu lernen und fange als erstes damit an das hiragana alphabet zu studieren habe jetzt auch schon alle buchstaben fast auswendig studiert und fange bald noch mit katakana an aber ich weiss nicht welches wort mann wann mit katana hiragana oder kanji schreibt

...zur Frage

koreanisch und japanisch lernen?

Hallo Leute, ich bin 17 Jahre alt und lerne gerne Sprachen.

Ich habe vor 2 Jahren angefangen Koreanisch zu lernen und kann es lesen und schreiben, zählen. Ich habe keine Probleme mehr damit. Ich müsste halt mehr Vokabeln lernen.

Bei Japanisch ist es so:

Ich habe vor 3 Tagen angefangen Hiragana zu lerne aber bin unsicher ob ich richtig angefangen habe. Ich will nach hiragana mit Katakana anfangen und danach mit Kanji.

Mir fällt es sehr leicht Sprachen von daher habe ich halt mit Japanisch und Koreanisch angefangen und möchte noch mit Chinesisch anfangen.

Meine Frage ist, kennt ihr vielleicht nützliche Vokabeln für den Alltag (in koreanisch)?

Und wie soll ich mit Japanisch denn anfangen? ist es richtig was ich tue und wie ich anfange?

Ich lerne diese Sprachen, weilich paar jahre (2 jahre) in Japan und Korea bleiben will, weil ich mir ein Bild machen will, in welche Land ich leben will, weil mich einfach diese Länder seit jahren faszinieren. Ich interessiere mich auch für die Japanische, Chinesische und Koreanische Geschichte sehr.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?