Wie wichtig ist Gesinnung in einer Partnerschaft?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Schon recht wichtig. Natürlich kann man sich mit Leuten sehr gut verstehen oder sie auch sehr mögen, die eine andere "Gesinnung" haben.

Jedoch schwer wird es, wenn diese Dinge zu weit voneinander entfernt sind (ich kann nicht mit einem Rassisten befreundet sein, das ist einfach eine grundsätzlich andere Auffasung um die Gleichheit von Menschen) und wenn es um eine gemeinsame Zukunft geht.

Auf Dauer würde das immer wieder zu Streit führen. Der eine glaubt an Gott und der andere nicht - wie erzieht man seine Kinder...usw...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Je weniger man bereit ist Dinge zu akzeptieren die einem nicht gefallen, desto mehr Wert bekommen diese "Gesinnungen". Sie sind also so wichtig wie jede Gleichung in der Mathematik - nur die Variablen variieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Glaube kaum das das groß ne rolle spielt.

Ich hab keine politische ausrichtung weil ich das alles für den gleichen käse halte wie das rtl2 0815 schauspielgedöns.

Ansonsten kann doch jeder mensch so denken und sein wie er oder sie will. Das spielt bei der partnerrolle aus meiner sicht kaum eine rolle. Die chemie muss einfach stimmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

Die "Gesinnung" spielt schon eine Rolle. Ich denke nicht das 2 extreme und unterschiedliche Richtungen miteinander auskommen können. Zumindest nicht auf Dauer ^^ man stelle sich eine Feministin mit einem absoluten Frauenfeind vor. Es sollte für eine dauerhafte Beziehung schon miteinander vereinbar sein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,
ich bin verheiratet und mein Mann tickt genauso wie ich. Wir sind oder werden uns in allem immer einig, weil wir wenn eh nicht so weit voneinander entfernt sind. 

Ich schätze es wird unmöglich wenn man komplett gegensätzlich ist. Das gibt zu viele Reibungspunkte und steigert  auch eher eine Abneigung und erlöscht die Zuneigung, wenn die unterschiedlichen Werte immer klarer werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin nicht und war nie verheiratet, aber mir wäre es schon relativ wichtig, dass politische / religiöse Ideologien und Wertevorstellungen usw. mindestens ähnlich sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es heißt zwar Gegensätze ziehen sich an, aber wenn es um "Gesinnung" geht, in der Form, wie Du geschrieben hast, wird es im Normalfall zu viele Probleme bereiten, wenn die Ansichten zu weit auseinander liegen. Reibung erzeugt Hitze und das kann zu einem Flächenbrand führen. Deshalb sollte wenigstens ein Partner zumindest tolerant bis gleichgültig in Punkto Politik, Religion usw. sein. Alles Gute. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das A und O. Ich wüsste gar nicht, worüber man sich sonst unterhalten soll? Es muss einfach genug Raum für anregende Gespräche geben, dazu muss man zumindest ähnliche Ansätze haben. Und ganz gleich ist man sowieso nicht, deshalb hat man trotzdem die Möglichkeit, den Horizont immer zu erweitern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Zu diesem Thema habe ich vor einiger Zeit ein Video gemacht, welches Dir eine Erklärung für Deine Frage geben sollte:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?