Wie wichtig ist Frühstück?

11 Antworten

Das liegt bei jedem selber.

Wir frühstücken wochentags überhaupt nicht.Wir trinken eine Tasse Kaffe im Badezimmer. Das Pausenbrot am Vormittag ist das erste was wir essen am Tag.

Am Wochenende sieht das ganz anders aus. Da wird bei uns total opulent gefrühstückt. Mit diversen Brötchen, Kaffee, Saft, Ei, Wurst, Käse, Konfitüre, Feinkostsalat, Frischkäse, Obst und Klassische Musik. Da kann das Frühstück auch schon mal drei Stunden dauern. Dafür gibt es halt kein Mittagessen. Das ist das kommunikative Familientreffen der Woche. Meist samstags und sonntags.

Das ist die wichtigste Mahlzeit des Tages, weil die maximale Leistungsfähigkeit beim Menschen zirka 10 Uhr morgens ist.

Ist dann nicht genügend Energie vorhanden, dann kommt es zu einem Leistungsabfall.

Also mir periodisch ist Frühstück sehr sehr wichtig und kann nichts anfangen wenn ich noch nicht gefrühstückt habe. Manchmal gehe ich sogar 10 min zu Spät in die Schule weil ich frühstücken muss

Was möchtest Du wissen?