Wie wichtig ist Englsich im Leben?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Englisch ist heutzutage extrem wichtig.

Ich selbst arbeite bei einer deutschen Firma, da wir aber aus den verschiedensten Ländern importieren, ist Englisch die Sprache der allgemeinen Verständigung.

Wenn du mal Urlaub im Ausland machst (ausgenommen deutschsprachiges Ausland) kann Englisch sehr wichtig sein, da es mittlerweile viele Menschen, gerade die jüngeren, können. Deutsch wird zwar auch in einigen Ländern verstanden und gesprochen, ist aber bei weitem nicht so weit verbreitet wie Englisch.

Englisch finde ich auch bei Nachrichten wichtig, da ich selbst oft auch mal ausländische Nachrichten verfolge (meist vielsagender als unsere...).

Und, das ist aber persönlich:
Ich mag die englische Sprache, sie ist einfach, die Grammatik ist deutlich leichter zu verstehen als unsere und viele Vokabeln klingen ähnlich der deutschen Aussprache oder Schrift. Mir persönlich ist es eben leicht gefallen diese Sprache zu lernen, dabei sei aber angemerkt, dass ich sonst keine weiteren Sprachen beherrsche. Ich kann auch holländisch, das aber nur in Wort und mit Hand und Fuß :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

es ist sicher vor allem wichtig, die eigene Muttersprache ordentlich zu beherrschen.

Es schadet aber nicht, wenn man sich einigermaßen in Englisch ausdrücken kann, da es eine Sprache ist, die fast jeder versteht, heutzutage...

Je nach dem in welchem Beruf du arbeitest, können Englischkenntnisse von Vorteil für dich sein...

Emmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich halte Englisch für wirklich extrem wichtig.

(Broken-)Englisch ist die meistgesprochene Sprache der Welt.
Jetzt sagen vielleicht ein paar, dass dies nicht stimmt und dass viel mehr Menschen Chinesisch sprechen. NEIN - Chinesisch hat vielleicht die meisten Muttersprachler. Aber fast überall auf der Welt findet man Menschen, die immerhin ein paar Brocken Englisch sprechen.

Möchte man also verreisen, ist Englisch sehr wichtig. Fährt man nach Italien, kommt man vielleicht mit Deutsch auch noch sehr weit. Aber verreist man mal etwas weiter weg, kann es ohne Englischkenntnisse sehr schwierig werden.

Ansonsten...die Welt globalisiert sich immer mehr und mehr. Ich arbeite z.B. in einer deutschen Firma (mit mehreren Standorten im Ausland). Und obwohl ich keinen Kundenkontakt habe, muss ich bei der Arbeit sehr viel Englisch sprechen und schreiben.

Und auch in anderen Firmen und Branchen wird Englisch zunehmend wichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sher wichtig meiner Meinung nach. Ermöglichst Verständigung in den meisten Ländern (natürlich nicht allen). Auch im Internet die führende Sprache wenn es multinationale Plattformen sind. Außerdem in der Geschäftswelt ebenfalls wichtig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr wichtig.....aber die Muttersprache (deutsch) ist noch wichtiger....in Wort UND Schrift!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von N3kr0One
02.03.2017, 15:12

Muttersprache (Deutsch)

0

Ja geh, die Engl san dem aanen sehr wichtig, dem andern ned aso.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Smartass67
02.03.2017, 15:10

I moan dr Engl isch arg wichtig! :D

0

Wenn du nicht lebenslang arbeitslos werden willst, dann wirst du Englisch sprechen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?