Wie wichtig ist eine Rechtsschutzversicherung? (Miete, Arbeitsrecht)

7 Antworten

Nachdem ich das 2. Mal innerhalb von ca. 15 Jahren einen Anwalt zur Beratung (1x f.Arbeitsrecht, 1x f.Mietrecht) herangezogen hatte, ohne je ein Gericht in Anspruch genommen zu haben, hat mir die Haftpflichtversicherung die Kündigung des Vertrags angedroht - außer, ich zahle einen illusorisch hohen neuen Beitrag. Habe dann selbst gekündigt und habe seitdem auch keine neue Versicherung mehr. Du bist nur ein gern gesehener Kunde, wenn Du die Versicherungen nicht in Anspruch nimmst.

Was hat deine inanspruchgenommene Rechtsschutzversicherung mit der Haftpflichtversicherung zu tun? Das habe ich nicht verstanden.

0

Empfohlen von den Verbraucherzentralen wird zumindest der Abschluss einer Verkehrsrechtsschutzversicherung, alles weitere ist nicht so wichtig. Vielleicht hilft es den Vertrag umzustellen und eine SB mit reinzunehmen, dann hat man sie ja noch für den Fall der Fälle. Mietrechtsschutz wird oft erst gebraucht, wenn man auszieht oder der Vermieter Eigenbedarf ankündigt oder Mieterhöhungen, aber nichts an der Wohnung anwendet. Und bei der heutigen Arbeitsmarktlage finde ich auch Arbeitsrecht wichtig. Gewerkschaften können einem da zwar helfen, aber oft hat man trotzdem noch Kosten, auf denen man sitzen bleibt, wenn man keinen Rechtsschutz hat.

Auch ich habe eine Rechtsschutzversicherung und ungefähr seit Mitte der 80iger Jahre. Bisher benötigte ich sie dreimal, war aber ganz froh sie zu haben. Behalte sie, auch wenn du bisher nur bezahlt hast. Kommt einmal die Situation in der du einen Anwalt brauchst, bist du froh sie zu haben.

Rechtsschutzversicherung vs. Schadenspiegel

Hallo Leute, ich hatte lange Zeit eine Rechtschutzversicherung, die mir aber gekündigt haben, weil ich innerhalb von 5 Jahren 3 Fälle hatte, bei denen ich zum Anwalt musste, alles jedoch Kleinigkeiten. Nun versuche ich seit längerem eine neue Rechtschutzversicherung abzuschließen, aber alle Versicherung haben nach einem "Schadenspiegel" meiner bisherigen Versicherung gefragt, diesen habe ich dann eingereicht und meine Anträge wurden dann immer abgelehnt. Ich finde es eine Frechheit, dass mir meine Rechtsschutz überhaupt gekündigt hat, weil ich 3 Anwaltsfälle hatte, wofür hat man denn bitte überhaupt so eine Versicherung? Und jetzt nimmt mich anscheinend keiner mehr, weil ich 3 Fälle in meinem Schadenspiegel stehen habe. Hat jemand einen Tipp, wie ich eine neue Rechtsschutzversicherung bekomme? Danke

...zur Frage

Macht eine Rechtsschutzversicherung Sinn und wenn ja, welche ist die beste?

Hallo,

mein Freund und ichwolln ja demnächst auch mal in unser eignes Haus ziehen. Nun sind wir am überlegen, ob sich für uns schon eine Rechtsschutz lohnt. Wir dachten so in Richtung Zivil, Familien, Verkehrs-u. Arbeitsrecht. Was denkt ihr, macht so etwas Sinn, und welche Rechtsschutz ist die beste, eurer Meinung nach.

...zur Frage

Rechtsschutzversicherung hat mir gekündigt.......

Hallo, meine Rechtsschutzversicherung hat mir gekündigt, hab die wohl zu sehr in Anspruch genommen. Da ich aber nicht ohne Versicherung da stehen will, stellt sich mir die Frage: wie komme ich wieder an eine neue Rechtsschutz??? Danke

...zur Frage

Rechtsschutz bei gemeinsamer Wohnung, nur ein Partner?

Hallo, ich habe eine Rechtsschutzversicherung. Nun bin ich in eine gemeinsame Wohnung mit meiner Freundin gezogen. Wir haben Haftpflicht und Hausrat zusammen in einer Police, nur Rechtsschutz wollte sie nicht.

Nun frage ich mich wie es sich verhält wenn wir mal einen Mietrechtsschutzfall haben? Wir stehen ja beide im Mietvertrag? Greift hier trotzdem meine Versicherung?

Vielen Dank!

...zur Frage

Rechtsschutz lehnt ab muss ich den Rechtsanwalt bezahlen?

Ich bin mit einem Problem zu einem Rechtsanwalt und habe in meine Rechtsschutzversicherung und den Tatbestand gegeben um zu Prüfen ob diese in meinen Fall bezahlt bevor rechtlich weitergegangen wid. Jetzt kam jedoch leider eine Ablehnung von der Versicherung. Der Anwalt möchte für seine Tätigkeit trotzdem bezahlt werden. Muss ich da jetzt bezahlen, das der Antwalt mit der Rechtsschutz kommuniziert hat

...zur Frage

Zahlt die Rechtsschutzversicherung auch wenn man gegen die eigene Versicherung klagt?

Ich bin bei der württembergischen voll versichert(Rechtsschutz)
Außerdem habe ich eine berufsunfähigkeitsversicherung auch bei der wtb.
Wenn die berufsunfähigkeitsversicherung nicht zahlen will und ich zum Anwalt muss zahlt dann die Rechtschutzversicherung ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?