Wie wichtig ist der Umschlag für die Bewerbung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Meistens landen Posteingänge in der Postabteilung und werden ohne Kuvert in die Personalabteilung weitergeleitet.

Ansonsten sollte es ein sauberes, ordentliches Kuvert sein, genauso wie der Inhalt.

Du kannst ja vorher auf einem Blatt Papier üben, welche Abstände einzuhalten sind.

Die neuen Adressiervorgaben sind Dir bekannt?

ThieleSamantha 01.02.2015, 23:32

Nein, nicht wirklich. Ist es auch wichtig, wie rum die Öffnungsöhse zeigt? Will halt unbedingt alles richtig machen...

0
Margita1881 01.02.2015, 23:38
@ThieleSamantha
Öffnungsöhse

meinst Du damit die Ösen zum Verschliessen des Kuverts? Das würde ich nicht so verschicken, sondern zukleben, die paar Cent solltest schon investieren.

Adressen werden ohne Leerzeichen geschrieben, z.B.

  • Max Mustermann
  • Personalabteilung oder Namen der Person
  • Musterstr. 1
  • 12345 Bad Muster
4
ThieleSamantha 02.02.2015, 10:51
@Margita1881

Sollte ich das Handschriftlich eher machen oder mit dem PC? Nein ich meinte die normale Öffnung des Briefes, ob diese unbedingt nach rechts gerichtet sein muss.

0

Mir ist es egal solange er nicht versifft ist oder ursprünglich an die Konkurrenz Adressiert war oder von ihr stammt (Der Bewerber also die Umschläge wieder wendet)

Mir sind die inneren Werte wichtiger und wie das ganze präsentiert wird, ich weiß es gibt Arbeitgeber die schicken Bewerbungen schon allein deshalb zurück wenn bei Sichtfenstern die Adresse teilweise nicht zu sehen ist (auch wen diese nur durch den Transport verrutscht waren), solche Bewerber tut er sofort als völlig inkompetent und umqualifiziert abstempeln, beeindruckt hatte ihn aber ein Bewerber der aus zur Mappe farblich passendem Karton eine Vorrichtung für das Anschreiben gefertigt hat das dieses so gehalten hat das die Umrandung des Adressfeldes mm genau in das Sichtfenster gepasst hat und die Abmessungen der Vorrichtung so genau auf dem Umschlag abgestimmt war mit minimalen Spaltmaßen das sie sich ohne mühe entnehmen lassen konnte aber ihren Zweck gleichzeitig gut erfüllen konnte, der Bewerber war eher Durchschnittlich was seine Qualifizierung anging aber dennoch konnte er schon bei dem Vorstellungsgespräch den Arbeitsvertrag unterschreiben weil er auf jedes kleinste Detail geachtet hatte so dass seine Bewerbung sich in das Gedächtnis des Arbeitgebers eingebrannt hat.

Ich denke ist schon entscheidend. Ist ja nicht so ne Sache :)

briefumschlag ist wichtig.

es ist schon sehr schwer im heutigen alltag einen job zu finden und da muss man halt aufpassen dass brief korrekt ist.

witzig gesagt schreibst du jetzt die adresse oben links und briefmarke oben rechts dann wird brief ohne zu öffnen weggeschmissen.

gruss gregory

Was möchtest Du wissen?