Wie wichtig ist der exakt richtige Name des Empfängers bei einer Überweisung?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Name des Empfängers ist sinnvoll, aber nicht besonders wichtig, die heute üblichen buchungstechniken orientieren sich nach Kontonummer und Bankleitzahl. Besser umgekehrt.

Bei "geringen" Beträgen werden diese Zusatzangaben nicht abgefragt.

Je nach dem welche Bank service ist.Bei DKB geht nicht. Ein Überweisen aus China von meiner Familie hierher geschickt. Ich habe jeden Tag 2 mal Dkb Servic angerufen und fragt, ein Geld mit anderen Empfänger Name Geschick, ist es ein Problem? Alle Mitarbeiter sagen, wenn IBAN richtig ist, Empfänger Name spielt keine roll. 

Aber das Geld wurde doch von DKB nach China zurückgeschickt. Ohne frage an mich als Kunden, ob das mein Geld ist. Meine Familie hat mit falschen Empfänger Name mehres mal zu verschiedenen Banke überwiesen, kein Bank wie DKB, ohne Fragen an Kunden einfach das Geld zurück geschickt. Ich werde in Zukunft nie wieder Ausländer Überweisung auf DKB Bank. 

Je nach dem welche Bank service ist.Bei DKB geht nicht. Ein Überweisen aus China von meiner Familie hierher geschickt. Ich habe jeden Tag 2 mal Dkb Servic angerufen und fragt, ein Geld mit anderen Empfänger Name Geschick, ist es ein Problem? Alle Mitarbeiter sagen, wenn IBAN richtig ist, Empfänger Name spielt keine roll. 

Aber das Geld wurde doch von DKB nach China zurückgeschickt. Ohne frage an mich als Kunden, ob das mein Geld ist. Meine Familie hat mit falschen Empfänger Name mehres mal zu verschiedenen Banke überwiesen, kein Bank wie DKB, ohne Fragen an Kunden einfach das Geld zurück geschickt. Ich werde in Zukunft nie wieder Ausländer Überweisung auf DKB Bank. 

Was möchtest Du wissen?