Wie wichtig ist das Gewicht bei einer Frau für euch?

7 Antworten

Ich finde, dass nicht irgendein BM-Index für alle Frauen als "DAS ISSES" - Maßstab genommen werden sollte.

Wichtig, dass die Proportionen passen - und das die Frau sich mit ihrem Gewicht wohlfühlt!

Keine Frau sollte sich komplett den Ansprüchen eines (ihren) Mannes unterwerfen und ihr Wohlbefinden für seine ästhetischen Ansprüche über Bord werfen.

Außerdem: Manchen Frauen stehen ein paar Pfund mehr auf den Rippen. Wirkliches Übergewicht ist nicht minder schädlich als Untergewicht.

So wie Frau aussehen möchte, sollte sie es auch tun und besser DEN Mann aussuchen, der das gut findet als unter einem "Du-musst-abnehmen"-Tyrannen zu leiden der Deine inneren Wert nicht reflektiert.

Grüße, ----->

hm also ich find alles kann sehr gut aussehn wenn das gesicht stimmt, von sehr dünn bis etwas übergewichtig. sobald es zu viel wird wird leider auch das gesicht in mitleidenschaft gezogen. und ich liebe knochen irgendwie.. also rippen, schulterblätter.. ok becken mag ich nicht so sehr..

aber zu dünn natürlich auch nicht.. aber ja also darf eigentlich alles sein.. so wichtig ist mir das mitden knochen anfassen auch nicht..

Ist für mich teilweise wichtig. Das "Gleichgewicht" zwischen Größe und Gewicht muss halt passen. Zu dünn mag ich nicht, zu dick mag ich auch nicht - die Mitte muss es sein.

Lg

Was möchtest Du wissen?