Wie wichtig ist das aussehen bei berufen?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey :),

Also ich denke es kommt immer ganz auf den Beruf an.

Also Stewardess z.B. wird nicht jeder genommen, man sollte gepflegt sein und auch nicht unbedingt stark übergewichtig sein.

Aber an Arbeitsstellen, wo dich kaum jemand sieht, wie z.B. im Büro ist es nicht so wichtig, hört sich zwar hart an, aber so ist nun mal das 21. Jahrhundert...

Ich hoffe, ich konnte deine Frage beantworten.

Mit freundlichen Grüßen,

fabio24

In vielen Berufen ist ein gepflegtes Äußeres ein unbedingtes Muss. Dabei spielt es nur eine nachgeordnete Rolle ob deine Nase einen Tick zu groß geraten ist oder ob du Sommersprossen hast. Es gibt aber auch Berufe, das ist das Aussehen eigentlich völlig egal, weil man nicht mit anderen Menschen, insbesondere mit Kunden zusammentrifft. Trotzdem sollte man auch hier auf sein Erscheinungsbild achten. Wenn jemand Probleme mit seinem Gewicht hat, so kann man das bis zu einem gewissen Grad mit seiner Kleidung ausgleichen und hat auch die Möglichkeit etwas dagegen zu tun. Aber ein Chef, der jemanden "rauswirft" weil ihm das Äußere nicht gefällt, ist nicht wert dass man für ihn arbeitet.

Das kommt natürlich auf den Beruf an. Wenn jetzt irgendwo tief in einem Kellerarchiv arbeitest dann wird es ziemlich egal sein wie du aussiehst, solange du deine Arbeit gut machst. Wenn du allerdings täglich Kundenkontakt hast solltest du schon gepflegt aussehen. Ich denke aber mal gepflegte Hände, Haare, Zähne, Haut und ein angenehmer Geruch sowie natürlich die persönliche Ausstrahlung sind hier viel wichtiger als als das Gewicht.

Wegen körperlicher Merkmale wie Nase oder Gewicht kann man (zumindest theoretisch lol) nicht einfach gefeuert werden. Hierfür braucht es schon einen Grund. Also vorausgesetzt die Merkmale beeinträchtigen deine Arbeit nicht.

Was möchtest Du wissen?