Wie wichtig ist Chefarztbehandlung?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also, sagen wir´s mal so. Effektiv bringt es nicht viel. Außer vielleicht die Beruhigung, dass kein Anfänger an einem rumschnippelt. Ich habe zwar auch meist Chefarztbehandlung, aber ich finde es jetzt nicht außerordentlich wichtig. Und ich glaube nicht, dass die "normalen" Ärzte viel schlechter sind.

Wenn mehr Geld, dann bessere Behandlung. Die Qualität meiner Massagen wird auch wird bestimmt von dem Gedanken Oh Gott schon wieder so ein stinkender AOK Patient oder Oh Ja ein gebildeter interessanter Privatpatient. Und genauso denken alle...Wenn ich eine Opteration einer Mamma Ca (Brustkrebspatientin) sehe, weiß ich soofort ob sie Kassenpatient ist oder nicht. Wenn der Busen noch da ist und die Narbe unsichtbar, dann war es ein Chefarzt mit einer Zusatzfortbnildung in Schönheits Op. Wenn es aber häßlich gezackert und total vorsintflutlich aussieht, dann war es ein Kassenpatient.

Wenn du nur 1- oder 2 Bettzimmer haben willst, mach dir eine Krankenhaustagegeldversicherung, die ist billiger. Meiner Meinung nach ist aber der Arzt das Wichtigste, nicht bei Blindarm und so, sondern bei den richtig heftigen Sachen. Hier solltest du den Spezialisten haben - nicht nur, dass du dann gleich einen Termin bekommst, als "normaler Patient" wartest du oft Wochen oder Monate, sondern du kann dir auch den Arzt aussuchen. Diese Erfahrung hatte gerade eine gute Freundin gemacht, die eine zertrümmerte Schulter hatte - ohne Chefarzt hätte sie 6 Wochen warten müssen. Wir haben leider schon die 2-Klassen Medizin

10€ pro Tag im Krankenhaus wer bezahlt? Arzt Arztkosten Krankenversicherung Versicherung

Hallo!

Person A lag neun Tage im Krankenhaus. A ist gesetzlich versichert und zusätzlich fürs Krankenhaus Privatzusatzversichert (Einzelzimmer und Chefarztbehandlung)

A bekommt nun vom Krankenhaus eine Rechnung, dass jeder gesetzlich Versicherte 10€ pro Tag zuzahlen muss.

Kann A die Rechnung an seine Privatezusatzversicherung senden, da er ja sozusagen nicht gesetzlich versichert im Krankenhaus lag? Damit diese das zahlt?

Danke

...zur Frage

Wegen Umzug Arzt wechseln?

Hallo,

Wenn man sich in einer. Kieferorthopädischen Behandlung befindet kann man dann ohne Probleme den Arzt also den KFO wechseln? Oder gilt das als Abbruch und man bekommt sein Geld nicht?

...zur Frage

Wie wird eine von Arzt angewiesene Begleitperson freigestellt oder bekommt Sonderurlaub?

Da mein Mann schwer krank ist, muss er ca. 4 mal zur ambulanten Behandlung in eine Uniklinik weiter weg (2-3 Stunden Fahrt). Die wöchentlichen Arztbesuche und Kontrolltermine finden aber in der Nähe des Wohnortes statt. Zu den Terminen in die Uniklinik begleitet ich ihn, da er eine Begleitperson mitbringen muss. Er darf nach der Behandlung nicht alleine sein oder gar alleine sein. Dies ist eine Anweisung vom Arzt.

Da ich Vollzeit arbeite nehme ich an den Tagen seit Jahren Urlaub, weil es hier laut meiner uns seiner Krankenkasse keine klare Regelung gibt. Ist das wirklich so. Ich kann es mir schlichtweg nicht vorstellen. Kann man hier beim Arbeitgeber Sonderurlaub beantragen (kein Tarifvertrag)? Oder kann ich vielleicht unbezahlt Urlaub nehmen und irgendein `Begleitgeld´ oder so von der Krankenkasse anfordern?

Mein Chef und die Krankenkassen blocken immer ab und ich hab einfach keine Ahnung ob ich ein Recht drauf hab.

Ich bin für jede Antwort dankbar. Vielen lieben vorab Steffi

...zur Frage

MEDIZINISCHE FUSSPFLEGE UNTERSCHIED

Guten Morgen, eine villt. einfache Frage für jemanden der sich auskennt ! Was ist der Unterschied zwischen einer Medizinischen und normalen Pediküre ? Mir wurde eine medizinische Behandlung in Rechnung gestellt und ich hab nicht mitbekommen, was anderst gewesen sein soll als sonst. Außer das halt die medizinische Behandlung teurer war. Danke Euch.

...zur Frage

Kosten Chefarztbehandlung?

Ich bin privat krankenversichert ohne Chefarztbehandlung und hatte eine Kopf-OP, die ein Chefarzt habe durchgeführt hat. Das ist teurer als wenn ein Facharzt operiert hätte. Müsste die Krankenkasse nicht wenigstens die Kosten übernehmen, die für die Facharzt-OP angefallen wären?

...zur Frage

Warum ist ein Dönerteller teurer als ein "normaler" Döner?

Warum ist ein Dönerteller teurer als ein "normaler" Döner? Ich denke mal von der Menge her wird sich das nichts nehmen (wenn man jetzt mal den kleinen Dönerteller als Beispiel heranzieht). Immerhin bekommt auch ein auch ein ganz normales Fladenbrot dazu. Ich hatte erst gedacht das am Bauernsalat liegt, aber diesen bekommt man ja auf Wunsch auch auf einen "normalen" Döner ohne Preiszuschlag. Bezüglich Nebenkosten (z.B. Aufwasch) denke ich auch nicht, schließlich bekommt man auch den normalen Döner auf einen Teller serviert. Also was steckt dahinter das der Dönerteller teurer ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?