Wie wettet man auf einen fallenden Kurs?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Geht bei jedem Broker.

Einfach ausgedrückt:  Du kannst dort dann die Aktien (CFDs)  verkaufen und morgen zu einem günstigeren Kurs erst einkaufen, wenn sie gefallen sind.  Man nennt dies "Short in einen Wert einsteigen", im Gegensatz zu long, wenn Du die Aktie ganz normal kaufst, wie auf Deiner Bank auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du verkaufst die Aktien, die du davon hast, ehe du noch mehr verlierst und hoffst, dass du Recht hast und der nicht wieder steigt. ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dafür gibt es einige Finanzprodukte - allerdings sollte man in diesem Bereich schon etwas Vorwissen / Erfahrung mitbringen, meiner Meinung nach auf jeden Fall ratsam!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist dann ein Leerverkauf. Manchmal benötigt der Broker dabei eine höhere Margin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf fallende Kurse wird mit Finanzderivaten gewettet, wie zum Beispiel CFDs,  Optionen oder Certifikaten.

 

Günter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch Derivate.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hältst du davon, wenn du dir mal Grundwissen zum Aktienmarkt erarbeitest anstatt die ganze Zeit irgendwelche Fragen hier zu stellen, die dir nichts bringen, weil du nicht mal das nötige Grundwissen hast?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten gar nicht, das ist ein Verlust

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnnaStark
02.11.2016, 08:44

Quatsch !!!   TheAllisons, der Punktesammler :-)

0

Was möchtest Du wissen?