Wie werte ich paar Impulse aus?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich denke, es ist ein Design-Fehler: Der Timer-Baustein liefert bei High viel geringere Ausgangsströme als bei Low. Du verwendest obendrein eine Low-Power-Ausführung, vergleiche doch mal, was diese liefern kann und was Deine LED für gute Sichtbarkeit gerne hätte.

Abhilfe: Mit dem Ausgang einen Transistor ansteuern, der dann die LEDs treibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Schaltplan enthält ja jede Menge Prüfpunkte. An denen kannst Du mittels Oszi feststellen, welche der beiden Ursachen zutreffen:

a) Zu wenig Strom durch LED bzw. Lautsprecher.

b) Zu kurzer Impuls bei LED bzw. zu flache Flanke beim Lautsprecher.

Möglicherweise hast Du als Lautsprecher auch einen ungeeigneten Typ genommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sollte ich die Funktion der Schaltung richtige verstanden haben, dann fängt sie einen einzelnen Impuls auf und zeigt das mit der LED und dem Piezzo-Wandler an. Die Anzeige sollte, solange nicht Reset  auf Low gelegt wird konstant anzeigen. In der Schaltung ist aber RESET mit der positiven Betriebsspannung verbunden  und kann so nicht arbeiten. Das ist  bestimmt ein Fehler im Schaltplan. Suche doch nach dem Innenleben des ICM7555.
Da ist eindeutig ein Flip-Flop eingebaut, und das wird nur durch einen Impuls und durch RESET beeinflusst.

Das schwache Leuchten oder Piepen hat, wenn es nach dem Anlagen eines oder mehrere Impulse überhaupt dazu kommt, nichts mit dem verbauten Transistor zu tun.
Das betrifft nur den Ausgang. Den Strom muss an "Out" (Pin 3) der Schaltkreis liefern.  Könnte es sein, dass du eine zu niedrige Betriebsspannung gewählt hast?
Bis 18V sind zulässig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gena221
23.10.2016, 19:00

Danke erstmal! Ich verwende 9 Volt Betriebsspannung höher geht nicht denn sonst erzeugt mein Aufwärtswanler höhe Spannungen. Am ausgang 3 habe ich sogar ohne Widerstände versucht trozdem zu leise. Ich habe mir gedacht den ganzen schaltung zu lassen und einfache Transistoren zu verwenden. Aber so wie die schaktung ist funktioniert sie Perfekt nur das sie zu leise ist.

0
Kommentar von Gena221
24.10.2016, 05:43

Ja gerade eben habe ich eine verbesserte version dieser schaltung gefunden funktioniert wunderbar mit dem selben Piezzo. Nur habe ich nürgendwo ein Rechecksignal für mein Mikrocontroller :D ich hoffe ich finde ihn oder erzeuge ihn irgendwie. Danke für die Unterstützung!

0

Was möchtest Du wissen?