Wie werden Tiere eigentlich qualfrei geschlachtet?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

es sollte so sein , dass die Tiere ohne Qualen geschlachtet werden . SOLLLTE ... die Realität sieht anders aus ! schau dir die vielen Videos an und urteile selbst , ob sie glücklich in die "ewigen Jagdgründe" übergehen oder nicht ...auch wenn der "Schuss" ab und zu gelingt ......die Todesschreie sind Qual genug .

eigentlich stellt sich nicht die Frage , ob sie unter Schmerzen sterben oder nicht , sondern ob sie überhaupt eine Chance hatten ,leben zu dürfen...

Eine Gesellschaft, die Schlachthäuser und Schlachtfelder verkraftet, ist selber schlachtreif.

Karlheinz Deschner

Schriftsteller und Kirchenkritiker

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SilkeJa
04.12.2013, 15:35

DH!

2
Kommentar von gansh
05.12.2013, 09:28

. die Realität sieht anders aus ! schau dir die vielen Videos an und urteile selbst

das ist propaganda. sollte jemand,der schriftsteller und kirchenkritiker ist,aber wissen.

0

Man sollte das tierische Leid nicht nur auf die paar Sekunden vor dem Tod reduzieren. Alle Abläufe: Turbomästung, Transport zum Schlachthof, das Schlachten an sich sind inzwischen industriell minutiös optimiert. Optimiert im Sinne der Ökonomie. Verzögerungen schmälern dabei die anvisierte Tagesleistung und damit auch die Wirtschaftlichkeit. Klar ist wohl, daß in diesem Umfeld der Tierschutz zum reinen Störfaktor wird. Ich persönlich bin mir sicher, daß die Tiere, die ja teilweise übers Wochenende im Schlachthof ausharren müssen, den Angstschweiß und den Streßgeruch der zuvor getöteten Tiere riechen. Und wenn sie sich dann sträuben, dann wird auch schon mal kräftig hingelangt. Innerhalb der industriellen Fleischproduktion geht der Respekt gegenüber der individuellen Kreatur verloren. Das ist ein Widerspruch per se. Darin unterscheiden wir uns von alten Völkern, bei denen der Jäger sein Jagdtier ebenso als Teil der Natur begriff wie sich selbst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gansh
05.12.2013, 09:32

Ich persönlich bin mir sicher, daß die Tiere, die ja teilweise übers Wochenende im Schlachthof ausharren müssen, den Angstschweiß und den Streßgeruch der zuvor getöteten Tiere riechen.

du hast NULL ahnung.

1

Wenn du dich für Schlachtrituale interessierst mach mal ein Ausflug auf den Bauernhof zum Schlachtfest oder ein Praktikum im Schlachthaus. Dies wird deine Fragen beantworten. Es gibt auch Bücher über die Tierschlachtung, die emotionslos das beschreiben was du erfahren möchtest. Jeder Schlachter geht mit dem Tier und den tierlichen Produkten anders um.

Für mich ist allein die Absicht der Tötung eine Quälerei. Die Vorstellung es steht jemand in Tötungsabsicht vor mir jagt mir Schauer übern Rücken. Die letzten Zuckungen eines Lebewesen stelle ich mir auch nicht angenehm vor.
Ich habe eine klare Haltung dazu. Ich bin vegan und lehne jede Form von Gewalt an Lebewesen ab und lebe im Einklang mit der Natur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gansh
05.12.2013, 21:18

und lebe im Einklang mit der Natur.

sagen viele,sehen aber nicht,dass ihr individueller lebensstil nur möglich ist,weil der hohe lebensstandard der gemeinschaft(gesellschaft) sie auffängt.

1

In den allermeissten Fällen werden die Tiere in Schlachtereien durch Kopfschuss mit einem Bolzenschussaparat getötet.

Durch das Schädel-Hirn-Trauma sterben die Tiere dann sofort und (fast) schmerzfrei. Die Tötungsmethoden werden auch immer von Veterinären überprüft, eben damit die Tiere nicht leiden müssen.

In wie weit man bei Massenschlachtungen von ohne Leid sprechen kann, ist aber eine andere Sache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rosemarie13
04.12.2013, 11:05

Das klingt schon viel menschlicher als das was ich da oft gehört und gesehen habe (wie Schweine von Leuten mit Kettensägen durch den Raum gejagt werden und ihnen dann langsam der Hals abgesägt wird während sie wie wild versuchten sich zu befreien).

0
Kommentar von CrazyDaisy
04.12.2013, 12:22

Kleine Korrektur: Der Bolzenschussapparat tötet das Tier nicht, sondern betäubt es nur. Die Tötung geschieht durch Ausbluten. Ich schlachte selbst Karnickel und benutze zur Betäubung einen Schussapparat. Das Tier ist dann bewusstlos, würde man es aber nicht durch Kehlschnitt und das daraus erfolgende Ausbluten töten, wäre es nur schwer verletzt. Bolzenschuss garantiert keinen Tod! Das wissen die Schlachter aber, schließlich darf nur schlachten, wer es gelernt hat.

1

Eigentlich sollte es laut Tierschutzgesetz so sein, dass die Tiere vor dem Schlachten schnell und qualfrei getötet werden. Ich habe allerdings schon viel Dokus und Videos, gesehen, wo leider deutlich wurde, dass Theorie und Praxis weit auseinanderliegen. Und das auch in Deutschlan. Längst nicht alle Tiere sind wirklich tot, wenn sie geschlachtet werden.

http://www.peta.de/schlachthofbawue

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Walla28
04.12.2013, 17:52

Wenn ich Peta wäre würde ich auch nur in großindustrielle Schlachthäuser fahren. Was anderes ist ja nicht interessant genug, weil dann käme ja raus, dass viele Bauern sich gut und möglichst ohne Leid und Schmerz um seine Viecher kümmert.

2
Kommentar von gansh
05.12.2013, 09:29

Ich habe allerdings schon viel Dokus und Videos, gesehen

aber wohl noch nie die praxis.

1

Laut Tierschutzgesetz (§4) müssen in Deutschland Tiere vor dem Töten betäubt werden ...... (gesetze-im-internet.de/tierschg/BJNR012770972.html).

Das Töten von Wildtieren ist Jägern vorbehalten (die eine entspr. Ausbildung abgelegt haben müssen...).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Veganer09
04.12.2013, 11:44

und wer macht diese Gesetze? Genau Menschen die auch Fleisch essen! Dieses Tierschutzgesetz taugt überhaupt nichts!!!!!!

7
Kommentar von Iflar
04.12.2013, 19:23

Lebendig ohne Betäubung den Schwanz abschneiden, Fell ausreißen, kastrieren, häckseln, vergasen. Das alles ist natürlich vollkommen okay, aber beim Töten müssen die Tiere betäubt werden, damit sie "artgerecht getötet"(<------naa, wer bemerkt es ? Widerspruch in sich ?) werden. Diese Gesetzgeber sind Helden. Wahrhaftig!

4

Großtiere wie Pferde und Rinder werden mit einem Bolzenschussgerät direkt ins Gehirn getötet. Ich denke nicht, das sie da noch was merken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Veganer09
04.12.2013, 11:45

diese Tiere merken aber schon vorher, dass sie umgebracht werden. Wie würdest du dich fühlen wenn du wissen würdest, dass dich jemand bald umbringen würde??

5
Kommentar von CrazyDaisy
04.12.2013, 12:26

Nochmals die Korrektur: Der Schussapparat tötet nicht, sondern betäubt nur.

1
Leiden sie am Ende doch beim Totschlag?

die leiden. nicht nur bei der Tötung , sondern schon davor , wenn sie auf den Viehtransportern (mit Hilfe von Fußtritten und Schlägen)verladen werden , durch die Lande gekarrt werden, Hunger und Durst haben, sich gegenseitig verletzen , weil sie Panik durch die Enge bekommen , .und wenn sie angekommen sind , schlagen ihnen die Gerüche der ausgebluteten Artgenossen entgegen, haben todesangst , denn sie riechen den Tod ! . der Totschlag (wie du das nennnst) ist dann paradoxerweise Erlösung!

ich schlag dir vor : melde dich für ein Praktikum im Schlachthof an. aber wenn du noch nicht ganz drin bist , wirst du schon die Todesschreie hören . ich schätze mal , du wirst wIeder weglaufen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cindylisa
05.12.2013, 10:39

huch .. Tommy!! ...juhu ... lebst du noch ? ... ich liebe deine Beiträge !!!!!!! DH!!! ich hoffe , ich lese Dich wieder öfter !!? ..... und ich liiiiebe deinen PIC !!!! DH!!!!

lg

4
Kommentar von rosemarie13
05.12.2013, 12:21

Das ist ja grausam!

1
Kommentar von gansh
05.12.2013, 12:58

tommy schaut zuviel horrorvideos.

1

in den schlachtereien werden die tiere industriell getötet, rinder/schweine durch bolzen in den köpfen oder elektrokutiert, geflügel durch maschinell köpfeabtrennen, schau mal hier nach: http://www.mercyforanimals.org/ und dann Investigations

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hühner werden mit einem Elektroschlag betäubt und dann; Kopf ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Veganer09
05.12.2013, 11:59

das findest du dann geillll oder wie?

2
Kommentar von Moucky
06.12.2013, 11:25

Hast vergessen, den sog, "Nachschneider" zu erwähnen (Hust) !

1

Was möchtest Du wissen?