wie werden solche Menschen eingestuft, wie nennt man so ein Verhalten?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Viele Menschen erhöhen ihren eigenen Wert dadurch, daß sie lernen, daß sie Lebenerfahrung sinnvoll nutzen und daß sie ihren eigenen Charakter positiv formen.

Anderen fehlen diese Fähigkeiten ganz oder teilweise. Sie neigen dann dazu, die Werte von Menschen zu relativieren, und das oftmals mit der Strategie, andere herabzusetzen, um dann selbst größer zu erscheinen, ohne daß sie es sind.

Es gibt eben nicht nur körperliche Erkrankungen, sonden auch ganz schlimme im Denken, im Fühlen und im Charakter.

Für wirklich übel halte ich eigentlich nur, wenn jemand seine eigenen Fehler nicht als Leiden ansieht, sondern sie genießt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Angel1112 02.09.2016, 23:35

Super Antwort!!!

0

Es sagt über die Menschen aus, dass sie kein großes Selbswertgefühl haben.

Indem sie dich beleidigen, stocken sie dadurch ihr Selbstbewusstsein wieder auf.

So funktioniert das ungefähr im psychologischen Sinne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dissoziales Verhalten.- die haben entweder wirklich eine antrainierte Stoerung  koennen sich selbst nicht reflektieren, (oder haben vielleicht auch nur einen schlechten Tag, wenn es selten auftritt)

sie sehen meist wirklich ihre Fehler nicht...ist halt so schoen bequem, die Schuld anderen zu geben.Werten sich damit innerlich auf, andere mies zu machen...im einfacheren Beispiel:Wie ein Kind, das unbedingt anderen was kaputt machen muss, weil es eifersuechtig, neidisch ist, oder einfach nur krasse Aufmerksamkeit sucht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie sind selbst unzufrieden mit ihren eigenen Leben. Als Ausgleich tun sie das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!!!!

Ich denke mal diese Leute haben ein Problem mit sich selbst

Durch meine Erfahrung mit einigen dieser Zeitgenossen weiss ich das!

Man muss diese Menschen einfach mit ihren eigenen Waffen schlagen

Ich frage ob sie nichts Wertvolleres zu bieten haben als nur an Anderen Fehler oder Kritik zu ueben!Oftmals sind auch schlechte Erfahrungen an ihrer Person der Grund, es auf ihre Mitmenschen abzuwälzen

Fakt....Ihr Problem zu ignorieren und sich Opfer zu suchen

Diese Leute haben meiner Meinung nach eigentlich den Sinn des Lebens verloren und können einem nur leid tun

Lieben Gruss

Hoffe meine Sichtweise konnte dir ein wenig helfen!!??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind unzufriedene Menschen. Einen bestimmten Ausdruck gibt es dafür nicht. Vielleicht Nörgler.

Beschrieben ist diese Einstellung in der Transaktionsanalyse:


Ich bin o.k. – du bist nicht o.k. – Hier misst man sich selbst einen höheren Wert als anderen Menschen bei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbsherrlich, Egoisten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solche Menschen sind meistens nicht zufrieden mit ihrem eigenen Leben und lassen das an anderen aus. Ich würde sie als Asis bezeichnen :D

Greetz, PuNk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?