Wie werden sich die E bike Preise entwickeln

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Preise sind stark überteuert. Man sieht es auch daran wie viele Hersteller es gibt.

Wenn man auf die Fahrradwege schaut, dann ist heute fast jedes Rad ein eBike. d.h. dass es immer mehr auf eine Marktdeckung hinausläuft.

Bei einer Marktdeckung senken einige Hersteller gerne die Preise um Konkurrenten aus dem Markt zu drängen. Selbst wenn dies gelingt bleiben die Preise auch langfristig tiefer als zuvor.

Das Problem bei eBikes ist, dass deren Akkus nicht lange halten. Kaum ein eBike wird älter als 5 Jahre oder selten genutzte auch mal 8 Jahre. Dies hat zur Folge dass die Nachfrage eher dauerhaft hoch bleiben wird.

Immer mehr Billiganbieter treten in den Markt ein, welche eBikes zu Schleuderpreisen anbieten. Dies hat aber nur einen minimalen Einfluss auf den Markt, da die Kunden die es sich leisten können nicht auf Billigmarken zugreifen werden, da diese den Service der Markenhändler den Vorzug geben. Es hat lediglich zur Folge dass sich auch weniger gut finanziell ausgestattete Kunden eBikes kaufen.

==========================================

Fazit:

Die normalen Marktmechanismen greifen hier weniger als bei anderen Produkten. Wie bei Autos und anderen höherwertigen Gütern, wird es langfristig die teuren Marken geben und dazu ein Markt an Billiganbietern, die den Ruf von eBikes eher nach unten ziehen.

Da der Preis aber schon eine Schmerzgrenze erreicht hat sind große Preissteigerungen in den nächsten Jahren nicht zu erwarten aber auch keine großen Preissenkungen. Ich sehe eher einen langfristig stabile Entwicklung der Preise voraus.

Im Moment ist die Nachfrage durch Corona höher als die Lieferfähigkeit. Kein Händler bekommt kurzfristig neue Ware. Oftmals heißt es frühestens im Herbst. Dadurch lassen sich die Händler auch nicht auf Preisnachlässe ein.

Ich denke der Markt wird breiter .. es wird mehr billige Angebote geben, wenn die Lieferengpässe überwunden sind. Weit unter 1500-2000 geht es aber wahrscheinlich nicht.

Aber es kommen auch Modelle auf den Markt die über 10.000 kosten.

Das kann man nicht wissen, die Akkus sowie der Motor machen schließlich das Rad so superteuer und außerdem ist das gerade voll im Trend da werden die Preise sehr wahrscheinlich höher schießen...

Woher ich das weiß:Beruf – Fahrrad: Beruf, Schach: Hobby, Fitness: Hobby

Was möchtest Du wissen?