Wie werden Schauspieler zu Schauspielern?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der erste Schritt wäre erstmal, in einer Theater Gruppe mitzumachen :) vielleicht hast du Glück und deine Schule bietet das an. Wenn nicht, informier dich, wo die nächste Theater Gruppe ist und frage dort nach, ob du mitmachen kannst.
Ansonsten gibt es auch Castings für Statistenrollen, bei denen man beim Dreh dabei ist und im Film gesehen wird, aber nichts sprechen muss. Dafür braucht man logischerweise auch keine Ausbildung oder Ähnliches.

Kaya123456789 12.11.2017, 22:26

Ich bin bei der Theatergruppe meiner Schule, nur bin ich da halt noch nicht lange und auch die jüngste und die anderen sind alle so richtige Profis, aber danke :-)

0

Mach dir keine Sorgen; die Frage ist mehr als sinnvoll und wenn du über diesen Bereich zu wenig Infos hast, kannst du doch nichts dafür :) Hier in Deutschland kann es ab und zu mal vorkommen, dass man einfach so auf der Straße entdeckt wird wegen dem Aussehen, aber das ist ein ziemlich langweiliger Weg meiner Meinung nach. In jeder Unterhaltungsbranche sind ja Kontakte immer das A und O. Damit du zu diesen Kontakten kommst, musst du dich selbständig in diese Schauspiel-Richtung bewegen. Melde dich dazu wie unten schon oft gesagt bei einer Theater-Akademie oder Schauspiel-Akademie an. Bei der Theatergruppe in der Schule kommt es halt drauf an, wie groß ihr eure Aufführungen veranstaltet, sodass ein Produzent auf dich aufmerksam werden könnte. Je mehr Erfahrungen du sammelst, desto besser sind deine Chancen mehr Kontakte zu sammeln und mehr Chancen zu bekommen. Wenn du dir bewusst bist, dass Independent-und No Budget Produzenten dich nicht bezahlen werden, kannst du dich auch bei ihnen melden. Oder am Besten sogar bei einer Filmhochschule, weil die Absolventen gerne fremde Hilfe annehmen :-) 

Für gewöhnlich gibt es, wie du ja schon richtig erkannt hast, Castings für Rollen. Da aber selten Schilder rumstehen "Hier Casting für die Rolle XY" erfährt man als "Normalo" ja schon nicht wo diese Castings stattfinden.

Es gibt also mehrere Wege,  zum Ziel zu kommen, aber alle sind etwas umständlich.

Möglichkeit 1: Schauspiel-AG o.ä. beitreten. Wenn die AG gut ist, sitzt vielleicht auch mal ein Manager der bei einer Schauspiel Argentur tätig ist dabei- allerdings ein eher unrealistisches Szenario.

Möglichkeit 2: Schuspiel- Akademie, sprich tatsächlich lernen wie man Schauspielert, über solche Akademien kommt man auch leichter an Statisten- oder Kleinrollen.

Möglichkeit 3: Halte dich in einschlägigen Foren auf. Häufig suchen Nachwuchskünstler noch nach Nebenrollen oder Satisten für Filme. Da kann dann natürlich erstmal jeder hin.

Also auf deinen Zusatz: Es klingt okay. Ich hatte hier schon bescheuertere Fragen und die habe ich teilweise auch beantwortet.

Nun zu deiner Frage:

Also normalerweise ist es so, dass man zu einem Casting geht (versuche es mal bei einer Agentur auf der Website oder such mal nach Castings in deiner Nähe). Da stellst du dich dann vor und mit Glück besetzen die dich. Wenn du einen Job als Komparse suchst, also wirklich was, wo du im Film nicht viel machst bzw. einfach nur rumstehst, dann machst du das ähnlich (ich glaube es gibt spezielle Agenturen, die sich darauf spezialisiert haben. Schau doch einfach mal im Internet, da findest du was

Alles Liebe

Bevi

die folgen ihren idealen

Was möchtest Du wissen?