Wie werden Samen vom Rasen gewonnen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Samengewinnung erfolgt über die Pflanzenzüchter bzw die Saatgutvermehrer.Grundlage der Züchtung sind oft  wissenschaftliche Versuche und Experimente.Da müssen auch oft langjährige kreuzungen usw. durchgeführt werden(übrigens 2016 ist Mendeljahr).Die hochgezüchteten Sorten haben eine hohe Fluktationsrate weil sie sich nicht natürlich vermehren können-werden ja so wie in der Landwirtschaft meist vor der Blüte geschnitten.Deshalb oft jährliche Nachsaat in die Grasnarbe.
So wie beim Getreide gibt es auch bei denGräsern verschiedene Blüten= Fruchtstände wie Rispen   oder  Ähren .
Spezialrasensamen wie z.B. Schattenrasen ist  auch oft  etwas teuerer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich Gras säen muss, gehe ich in die Scheune auf den Heuboden und kehre mir mit dem Besen am Boden die Menge Spreu zusammen die ich benötige und säe das Spreu aus, das funktionier immer und kosten nichts. Die Spreu besteht aus Samen, Stängelteile, Blütenkapseln usw. es ist nichts schädliches darunter, man kann es auch wenn man möchte sieben.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dafür muss man den Rasen einfach lang wachsen lassen. Wie bei Weizen bilden sich dann irgendwann Samen, die man abernten kann. Dafür braucht man dann allerdings einen Mähdrescher oder so, mit der Hand wäre es doch ein wenig mühsam. Wenn es nur um den eigenen Garten geht, ist es sicher einfacher, Samen zu kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar blüht Gras wenn man es nicht vorher abschneidet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SRT57
07.02.2016, 22:06

Echt? Dann werde ich es mal beobachten, wusste das nicht 

0

Was möchtest Du wissen?