Wie werden Rühreier locker?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Eier kurz verrühren, aber nicht schlagen, mit etwa 30% Milch versetzen (und ggf. Salz/Pfeffer). Sollte schön lockere, leckere Rühreier ergeben.

genau soi mach ich das auch. Klappt hervorragend.

0

mein tipp: die eier vorher nicht aufschlagen, sondern einfach so in die pfanne hauen. dann sofort mit einem löffel rühren und vermengen. so werden sie lockerer und nicht so kompakt. noch was. den herd nicht so hoch stellen und dir lieber ein wenig zeit beim garen lassen. sonst stocken die eier zu schnell!

am besten die eier in die kalte pfanne schlagen, eigelbe anstechen. mit ein wenig öl langsam erhitzen und dabei ständig mit dem wender das gerinnende ei zusammenschieben. wenn alles geronnen ist, hitze nochmal kurz erhöhen und so kross braten, wie du magst. mit einer teflon-pfanne gelingts am besten.

und für die ganz fleißigen: das Eiweiß einzeln schaumig schlagen und dann erst den Rest unterrühren. Luftiger gehts nicht...

Mit einem Schluck Mineralwasser oder Kondensmilch :-)

Bisschen Mineralwasser rein.

keinesfalls dünn backen, sondern das Ei immer auf einem "Haufen" halten und so durchmischen.

Sekt :-) statt Wasser

Was möchtest Du wissen?