Wie werden Premiumdienste über die Mobilfunkrechnung bezahlt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo SaadiQ19,

wie dadamat schon sagte,  vermitteln wir lediglich die Forderung des Premium-Dienstes. 

Das ist vergleichbar mit einem Kauf im Playstore/Appstore über die Mobilfunkrechnung. 

Wenn du also nun die Mobilfunkrechnung nicht oder nur teilweise bezahlst, wirst du von uns angemahnt und bei weiterer Nicht-Zahlung wird die SIM-Karte gesperrt. 

Wende dich daher bitte direkt an den Premiumdienst (die Kontaktmöglichkeiten sollten im Einzelverbindungsnachweis zu finden sein) und kündige dort etwaige Abos. 

Viele Grüße, Dörte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Mobilfunkanbieter ist nur "Vermittler", der die Bezahlung der erbrachten kostenpflichtigen  Leistungen weiterleitet. Dein Mobilfunkanbieter überweist die Geldforderung und erhebt dir dann diesen Betrag über Guthabenabzug bei Prepaid oder über die monatliche Rechnung bei Laufzeitvertrag. Somit schadest du bei der Nichtbezahlung des Drittanbieters erstmal auch deinem Mobilfunkanbieter, weil er das "ausgelegte" Geld von dir nicht bekommt. Ein Abo kannst du nur durch Kontakt mit dem Drittanbieter stornieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?