Wie werden mit Sexualstraftäter in Deutschen Gefängnis umgegangen. Es heißt sie müssen mit Vergewaltigern ins Bad. Was ist richtig?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Sexualstraftäter haben einen sehr schweren Stand im Gefängnis.., sie stehen in der Gefangenenhirarchie ganz unten, insbesondere Kinderschänder - und das zu Recht, meiner Meinung nach.. 

Aus gutem Grund sind besonders diese Gefangenen besonders freundlich zu den Beamten, machen i.d.R. keinerlei Probleme.   Wer Probleme macht.., tja, der bekommt Probleme. 😂  Sie wollen  ganz sicher nicht unnötigerweise auffallen. 

..und der 'Knastfunk' funktioniert ausgezeichnet, das steht schonmal fest.  Die Mithäftlinge wissen, bevor du überhaupt auf der Zelle bist, warum du inhaftiert wurdest.., irgendwelche Geschichten erzählen.. - zwecklos. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja man hört nur immer wieder, dass sich "drinnen" herumspricht, warum die neuen ins Gefängnis müssen. Und wenn es dann irgendwas mit Gewalt gegen Kinder oder Frauen geht, dann stehen sie wie Abschaum da und werden auch nicht wirklich herzlich empfangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von skyberlin
20.03.2016, 21:09

sondern missbraucht!

0

Und wenn sie mit Vergewaltigern in ein Bad müssen, was soll daran so schlimm sein? Denkst du etwa das man dann gleich vergewaltigt wird? Auch ein Vergewaltiger hat eine Art Beuteschema und abgesehen davon müssten die Beamten dann eingreifen. 

Im Prinzip wird mit jedem Straftäter gleich umgegangen. Ein beamter der zu einem anders als zu dem anderen ist macht sich prinzipiell selbst strafbar. Gewalt darf einem Häftling ebenso nicht angedroht werden. (dies würde gegen das Grundgesetz verstoßen). 

Es gab ein Fall, wo jemand von der Polizei Gewalt angedroht wurde. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Artus01
21.03.2016, 08:15

Du antwortest hier auf einem Gebiet von dem Du leider so gut wie keine Ahnung hast, für Deinen Kommentar unten gilt das Gleiche.

Ein beamter der zu einem anders als zu dem anderen ist macht sich prinzipiell selbst strafbar.

Den Beamten der das kann mußt Du mir mal zeigen. Sowas wird es erst geben wenn im Strafvollzug Roboter eingesetzt werden.

Gewalt darf einem Häftling ebenso nicht angedroht werden. (dies würde gegen das Grundgesetz verstoßen).

Ganz falsch, das Gesetz schreibt es sogar vor:

http://www.gesetze-im-internet.de/stvollzg/__98.html

0

Mies beteiligt? Angeschrieben? Deine Ausdrucksweise ist verwirrend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vergewaltiger SIND Sexualstraftäter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die kommen mit einer Geldstrafe davon... Leider ist das in Deutschland so!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AalFred2
21.03.2016, 12:27

Nein, das ist nicht so und deine Behauptung ziemlicher Blödsinn.

0

Was möchtest Du wissen?