Wie werden Menschen genannt die ungesetzlich eine Staatsgrenze übertreten?

13 Antworten

Kommt darauf an von wem oder?

Wenn jemand heute ungesetzlich die Grenze zwischen der Türkei und Griechenland übertritt, wird er von einigen hier "Eindringling" geschimpft.

Übertrat einer vor 40 Jahren ungesetzlich und erfolgreich die Grenze zwischen DDR und BRD von Osten her kommend in Richtung Westen, nannte man ihn im Westen "Held" und im Osten "Verräter".

Du siehst, es gibt sehr viele verschiedene Möglichkeiten eine Person zu bezeichnen die dieses tut, ausgehend vom rechtsempfinden und politischen Standpunkt des Sprechenden.

Das hängt davon ab, in welcher Richtung sie die Grenze übertreten, ob in das Land hinein oder aus diesem hinaus.

Auf jeden Fall ist es eine Grenzverletzung.

Illegale Grenzgänger.

Das schließt beide Richtungen ein.

Was möchtest Du wissen?