Wie werden meine Brüste größer oder wachsen schneller? Bis wann Wachsen brüste?

18 Antworten

Das Wachstum Deiner Brüste ist genetisch vorgegeben und eine Massage hilft da ganz sicher nicht.

Das Brustwachstum ist normalerweise mit dem Ende der Pubertät abgeschlossen, aber es gibt auch Frauen, wo das Brustwachstum erst mit Mitte 20 abgeschlossen ist. Zudem ist das Brustwachstum auch vom Gewicht der Frau abhängig. Hast Du jetzt beispielsweise 50kg Übergewicht, ist auch Deine Brust ganz automatisch wesentlich größer, weil die Brust auch sehr viel aus Fettgewebe besteht, welches sich dann aufbaut. Nimmt man dann wieder ab, entstehen sehr gerne diese berühmten Hängebusen.

Bitte nehme Deine Brust so, wie sie ist. Ich z.B. habe sehr große Brüste, was auch viele Probleme mit sich bringt, denn die Wirbelsäule ist für ein großes Brustgewicht nicht ausgelegt, was zu starken Muskelverspannungen und auch zu Bandscheibenvorfällen im Halswirbelsäulenbereich führen kann. Ich wäre sehr dankbar, wenn ich kleine Brüste hätte, denn dann hätte ich z.B. auch früher bemerkt, dass ich Brustkrebs habe. So habe ich erst ziemlich spät und durch Zufall bei einer anderen Untersuchung den Begriff "Brustkrebs" um die Ohren gehauen bekommen.

Nehme Dich so, wie Du bist, denn so bist Du einzigartig. Nur wenn Du Dich liebst, dann werden es auch andere Menschen tun und wenn die Größe Deiner Brust für Dich selbstverständlich ist, dann ist sie das auch für andere Menschen.

Viele Frauen greifen irgendwann auf Silikonimplantate zurück, aber das beinhaltet ein sehr großes Risiko. Erst jetzt geht wieder durch die Presse, dass eine Firma einfach wesentlich schlechtere Implantate geliefert hat, als eigentlich gefordert, weswegen 200.000 Frauen jetzt die Implantate entfernen lassen müssen, weil sie stark krebserregend sind.

Es gibt BH´s, die eine optische Vergrößerung der Brust bewirken, aber ganz ehrlich ... wenn Du sehr schlank bist, dann ist ein großer Busen z.B. im Verhältnis zu Deinem Körper grotesk. Ich weiß jetzt nicht, wie alt Du bist, aber habe ein bißchen Geduld und vor allem fange an, Dich selber so zu lieben, wie Du bist. Wenn Deine Brustgröße für Dich selbstverständlich ist, dann ist sie das auch für andere.

... und bitte lass Dich nicht durch irgendwelche angeblich wirksamen Mittelchen verführen, denn die wirken definitiv nicht. Z.B. hat hier vor ein paar Tagen jemand geschrieben, dass Hopfen das Wachstum der Brust begünstigt, aber das ist absoluter Quatsch. Das Brustwachstum ist wie gesagt genetisch bedingt und man könnte es allerhöchstens durch Hormonsubstitution oder eben durch Gewichtzu- oder abnahme beeinflussen.

Du bist gut so, wie Du bist!!!

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – med. Ausbildungen und 4 Semester Medizin, eig. Erfahrung

Die Größe Deiner Brust kann sich übrigens in und nach einer Schwangerschaft sehr stark verändern. Durch die veränderte Hormonproduktion während der Schwangerschaft nimmt das Brustwachstum sehr stark zu und bei vielen Frauen ist es auch so, dass nach der Schwangerschaft eine größere Brust bleibt. Das ist zwar nicht immer der Fall, aber doch sehr häufig.

Man sagt zwar immer, dass Brustimplantate keine Auswirkungen auf die Qualität der Muttermilch haben, aber wirkliche Langzeitstudien gibt es da noch nicht und ich würde immer von Implantaten abraten, nicht zuletzt, weil das wirklich eine große OP ist, die da gemacht wird, verbunden mit starken Schmerzen und Du bist dann wirklich dazu gezwungen, alle 10 Jahre die Implantate wechseln zu lassen, was nicht nur mit sehr hohen Kosten, sondern auch jedesmal mit den Risiken von Komplikationen verbunden ist, zumal das Risiko mit höherem Lebensalter auch immer größer wird.

Du bist, wie ich hier inzwischen gelesen habe, gerade erst 17 Jahre alt. Da kann sich noch unglaublich viel tun. Habe etwas Geduld und selbst wenn Deine Brust nicht mehr enorm wächst, dann solltest Du einfach dazu stehen. Ich finde z.B. kleinere Brüste, die dafür aber schön straff und geformt sind, wesentlich ästhetischer, als große Brüste, die noch dazu total wabbelig sind und hängen.

Sei stolz auf Deinen Körper, denn er ist einzigartig und ein Wunder der Natur.

3

Ich habe plm Brüst grösse 70 a und bin 39 jahre alt ,das nervt mich immer wegen zu klein Brüst fast kaum zu sehen und ich hab mal Schnaps gekauft und bei Kasse fragt mir, wie alt bist du und zeigt Ausweis auch andere Disco usw. das nervt mich immer .das ist mir zuviel weil auch dazu Hörbehinderte und das auch Brüst nervt . Wie kann ich endlich wachsen wieder ?

Du hast doch diese Frage hier mitsamt ihrer Antworten gesehen. Dann solltest Du inzwischen auch wissen, dass die Brust im Alter von 39 Jahren nur noch dann wächst, wenn Du insgesamt an Gewicht zunimmst.

Bitte lies Dir meine Antwort durch.

Lerne Dich so zu nehmen, wie Du bist. Ich bin mir sicher, dass die Leute nicht deshalb nach Deinem Ausweis fragen, nur weil Deine Brüste klein sind. Da wird es noch andere Gründe geben. Sei doch stolz darauf. Die meisten Frauen finden es super, wenn sie jünger geschätzt werden, als sie wirklich sind.

0

ich habe auch noch kurz eine frage! ich habe auch kleine Brüste und meine Freundinnen schlagen manchmal ausfersehen drauf und das tut weh und irgendjemand hat gesagt dan wachsen sie nicht mehr! weil die drücken genau in die mite der brust und das tut richtig weh ich hoffe dich wachsen trozdem noch weiter :/ .

dass sie wehtuen, wenn man draufdrückt, heisst eher, das sie noch wachsen

0

Du kannst das Wachstum deiner Brüste nicht wirklich beeinflussen, da es in deinen Genen festgelegt ist. Du kannst nur fett werden, dann wird auch in deinen Brüsten Fett eingelagert, aber das ist keine gute Methode.

Sie wachsen bis zum Ende der Pubertät, wann das ist, ist bei jedem unterschiedlich. Bei einigen mit 16, bei anderen mit 21.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Auf Grund eigener Erfahrungen

Hallo,

mache Dich nicht verrückt.

Die Männer werden Dich nicht wegen der Brustgröße lieben.....

Sofern Du nicht exterm wenig Brust hast, freue Dich und mache gar nichts....

Wenn Du echte Probleme hast rede mit Deinem Hausarzt ....

Was möchtest Du wissen?