Wie werden LKWs abgeschleppt, per Schwertransport?

5 Antworten

1. Bei Schäden die einen Abschleppvorgang per Achse erlauben wie zum Beispiel ein Motorschaden oder Getriebeschaden, kommt eine Schleppstange zum Einsatz. Dieser Vorgang erfordert jedoch einen Lenker und Bremser im geschleppten Fahrzeug.

2. Es besteht auch die Möglichkeit, die Hinter- oder Vorderachse auf eine Schleppgabel zu nehmen. Hierzu ist kein Lenker oder Bremser erforderlich.

3. Besteht keine Möglichkeit mehr das Fahrzeug auf der eigenen Achse zu bewegen , wird das Pannenfahrzeug auf einen Tieflader verladen.

Je nachdem, WAS für einen Schaden der LKW hat, kann er auf einer Schleppachse oder mit Abschleppstangen abgeschleppt werden.

Extrem große oder besonders gebaute Fahrzeuge (z.B. Flughafen-Feuerwehrfahrzeuge) werden oftmals nur die absolut notwendigste Strecke geschleppt und von Spezialfirmen vor Ort repariert.

Ein Transport dieser besonderen Lkw wäre kaum möglich und dadurch unvorstellbar teuer.

Grüße, ----->

Habe mal gesehen das ein ganz Normaler Linien Bus (Der 3 türer) mit einen ganz Normalen ADAC LKW abgeschleppt wurde. Also die beiden vorder Räder wurden hinten auf diesen hinterteil vom LKW aufgelegt und dann hat ging die Fahrt los...

Was möchtest Du wissen?