Wie werden Hund und Hase Freunde?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also Hunde mit ausgeprägtem Jagdtrieb und Kaninchen würde ich strikt trennen. Zu groß ist die Gefahr, dass der Hund doch irgendwann mal nicht mehr widerstehen kann.

Je nach Rasse kann das schon gehen...unser Border Collie käme nie auf die Idee in eines unserer Kaninchen zu beissen, dafür macht hüten viel zu viel Spaß (was sie aber auch nicht darf, weils die Kaninchen nicht begeistert), aber bei Jagdhunden wäre ich lieber übervorsichtig.

ich muss jetzt aber trotzdem schreiben: Nur ein kaninchen? warum nur eins? man holt nicht später eins dazu, sondern nimmt gleich zwei! Ein hund ist ein Jagdtier, der wird sich nicht ans kaninchen gewöhnen und sobald er die möglichkeit hat, wird er es jagen. also halte hund und kaninchen getrennt.

ich habe das kaninchen aus dem tiereim und es war das letzte dort sie haben gerade ein zweites in quarantäne das ich aber erst nächste woche zu mir holen kann.

0

Er hat die Kaninchen halt zum Fressen gern. Kaninchen sind die ganz normale Jagdbeute... Stelle Dir vor, Du hättst einen Wellensittich, der freifliegen darf, und eine Katze. Das wäre so ziemlich dasselbe. Jaaa, es gibt Ausnahmen... aber Dein Hund zeigt Dir ja schon, was er will... Lebendfutter....

Hast schon Recht Danke:-)(

0

Lass den Hund mal näher wenn das Kaninchen draussen ist. Sei einfach drauf vorbereitet, falls etwas schief gehen würde. Mit meinem Hund und meine Meerschweinschen war es das gleiche. Mit der Zeit ging es aber.

Cool ich werde es mal versuche wenn es wärmer draußen ist:-)))))

0

Bei Meiner würde es auch mit der Zeit gehen. Nämlich dann, wenn das Kaninchen verdaut ist..

er sitzt dann vor dem Käfig und starrt Fienchen an

Hallo, gehts noch? Meine würde Fienchen auch so anstarren, aber draußen im Garten bestimmt nicht einen auf gut Freund machen..

0

eventuell gar nicht. bei hunden mit starkem jagdtrieb wird man da evtl. keinen erfolg haben. ich verstehe nicht, warum man ein kaninchen so lang auf ein zweites warten lässt. für so ein kleines tier sind sechs wochen allein eine ewigkeit.

meine mutter und ihr freund wollen zusammen ziehen deshalb warte ich bis wir umgezogen sind damit es nicht zu viel stress für die tiere ist.mir tut sie ja auch leid aber das ist ja auch alles nicht so einfach mit der vergesellschaftung und so.

0
@2Anna2

das kann nicht dein ernst sein :-(. je länger du wartest, desto schwerer wird es. du hättest gar nicht erst nur eins nehmen dürfen.

0
@taigafee

sie war das letzte Kaninchen im Tierheim, ich warte ja nur darauf, dass das zweite Kaninchen endlich aus Quarantäne kommt

0

sie müssen ja nicht gleich best friends sein aber wenigstens nicht jagen!!!

Was möchtest Du wissen?