wie werden gebrauchsgüter zu vebrauchsgüter?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

viele güter waren füher gebrauchsgüter, heute sind sie verbrauchsgüter.

Geplante Obsoleszenz / "Kaufen für die Müllhalde" = Profit-Maximierung zu Lasten von allem Anderen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von david5555555
10.11.2015, 21:18

und was sind die folgen von diesen ?

0

Beispielsweise Einkaufstaschen: Früher hatte jeder Einkaufstaschen, die ewig hielten. Heute gibt es stattdessen Plastiktüten, die verbraucht werden schon bei einmaliger Benutzung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von david5555555
10.11.2015, 21:10

danke hast du noch ein beispiel?

0

Hat auch etwas mit der oftmals beklagten "Wegwerfgesellschaft" zu tun. Ein Zelt am Openair oder ein Gummiboot im Sommer braucht man nur einmal, da vieles zu günstig geworden ist, um aufbewahrt oder gewartet zu werden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stofftaschentücher und Papiertaschentücher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hat das mit Liebe und Liebeskummer zu tun ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?