Wie werden Fotos für ein Fotobuch geprüft?

4 Antworten

Hallo regenboegnlila...,
dieses Verbot der Hakenkreuznutzung betrifft, völlig korrekt und naheliegend, eine Nutzung dieses schrecklichen Symboles selbst. Wenn, wie in deinem Fall, nun reale Fotos aus der NS-Zeit eben auch den realen Einsatz des Hakenkreuzes historisch dokumentieren, fällt das nicht unter "Nutzung" des Symboles.

Ich denke auch nicht, dass man dir einen Fotoauftrag wegen einer Abbildung im Hintergrund oder auf einer Armbinde verweigern würde. Schreib hier mal wie es ausging. :- )


Keine Antwort aber vielleicht eine Hilfe:

PosterXXL ist zwar günstig, hat aber, sollte sich dies nicht geändert haben, eine schlechtere Qualität, als die meisten anderen Anbieter.

Gar nicht. P...XXL möchte sich damit nur absichern, damit sie mit belangt werden können, wenn auf deren Servern Kinderpornographie oder ähnlicher Mist gefunden wird.

das wäre natürlich super so. bist du dir da sicher?

0
@regenboegnlila

Dass es rechtlichen Absicherung dient, damit sich der Laden nicht der Verbreitung verbotener Schriften beteiligt, ja. Dass sie es irgendwie kontrollieren, nein.

0

Ich denke das wird kein Problem sein.

Was möchtest Du wissen?