Wie werden folgende lateinische Sätze übersetzt?

2 Antworten

Hallo,

dann lade doch erst einmal Deine Versuche hoch.

Vielleicht ist ja mehr richtig, als Du denkst.

Herzliche Grüße,

Willy

cornered und confurmare
kann ja wohl nicht sein!

Wo habe ich Fehler gemacht?

"Hic cum esset nobili genere natus" --> wenn dieser aus berühmter Geschlecht gewesen war. ( es ist ein Nebensatz? esset ist Konj. Imperfekt, 3. Pers. Ich habe diesen Nebensatz nicht im Konjunktiv übersetzt, sondern im Indikativ und wegen dem Zeitverhältnis in Plusquamperfekt Indikativ übersetzt?)

"abundaretque et aequalibus et propinquis," --> und er war reich ausgestattet gewesen und hatte Gleichartige und Verwandte. ( abundaret ist auch 3. Pers., Konj. Imperfekt. Ich habe diesen Nebensatz nicht im Konjunktiv übersetzt, sondern im Indikativ und wegen dem Zeitverhältnis in Plusquamperfekt Indikativ übersetzt?

"tamen credebat eorum nemini." --> glaubte aber niemanden von ihnen. (credebat ist Indikativ, Präsens, 3. Pers. Es ist ein Hauptsatz und mit der Zeit übersetzt, die auch im Lateinischen steht.)

"Quin etiam, ne tonsori collum committeret," --> Ja sogar, um den Hals den Barbier aussetzen zu müssen, (Es ist ein Nebnsatz, committeret ist Imperfekt Konjunktiv und 3. Pers. Sg., der Nebensatz ist mit "ne" eingeleitet und das habe ich mit "um...zu" übersetzt? Wegend dem Zeitverhältnis sollte der Nebensatz in Plusquamperfekt übersetzt werden, weil das Verb aus dem Hauptsatz im Perfekr steht?))

"tondere filias suas docuit." --> lehrte er seine Tochter rasieren. (docuit ist 3. Pers. Sg. Perfekt und Indikativ auch mit der Zeit übersetzt)

"Quantopere autem amicitias desideraret," --> Wie sehr er sich einer Ferundschaft ersehnt hatte, ( desideraret ist Imperfekt, Konjunktiv, 3. Pers. Sg., das ist ein Nebensatz, oder? Ich habe es nicht im Konjunktiv übersetzt, sondern im Indikativ. Und wegen dem Zeitverhältnis in Plusquamperfekt?)

"declaravit in duobus illis amicis:" --> verkündete er es jener zwei Freunden. (3. Pers. Perfekt, Sg, es ist ein Hauptsatz und mit der Zeit habe ich es übersetzt)?Wo habe i

...zur Frage

Deutsche Sätze in Latein übersetzen?

Hey Leute :),

und zwar haben wir im Lateinstudium zur Übung der Übersetzung des Deutschen ins Lateinische 20 Sätze (siehe Anhang) bekommen. Ich habe leider gar keine Ahnung wie ich da rangehen soll. Ich hab es trotzdem versucht und würde mich über Korrekturen und Tipps freuen :D

Liebe Grüße und vielen Dank im Voraus

  1. Ne quidem imperator optimus omnias res, quae in exercitu accidit, semper curare potest. (Nicht einmal der beste Feldherr kann sich immer um alle Dinge, die im Heer geschehen, kümmern.)
  2. Vestigia sequuntur, quas Helvetia reliquerint. ( Folgt den Spuren, die die Helvetier hinterlassen haben.)
  3. Pax pro gentes eruditos, bellum pro barbaros feros oportet. ( Friede ziemt sich für zivilisierte Völker, Krieg für wilde Barbaren.)
  4. Adiuva semper socios tuos, quod pro hominibus iustis aliter non oportet. ( Hilf immer deinen Verbündeten, denn Anderes gehört sich nicht für gerechte Menschen.)
  5. Gallii omnes Ariovistum quam pestilentiam fugerunt, quod ab omnibus civitatibus tributum maximum perpetuo poposcit. (Alle Gallier flohen vor Ariovist wie vor einer Pest, weil er von allen Stämmen ständig sehr hohe Tribute forderte.)
  6. Vibus suis militibus defectis, postremo a hostibus facile celeriterque victi sunt. ( Nachdem den Soldaten ihre Kräfte ausgegangen waren, wurden sie schließlich von den Feinden leicht und schnell besiegt.)
  7. Hae civitates, quae ante impetum primum Romanorum fugere potuerant, in fines civitatum finitimarum se receperunt. ( Die Stämme, die vor dem ersten Angriff der Römer hatten fliehen können, zogen sich in das Gebiet der benachbarten Stämme zurück.)
  8. Potest in ha re aliquis quam tu melius iuvare? ( Könnte mir in dieser Angelegenheit jemand besser helfen als du?)
  9. Utrum itinerum voluisti sequi? ( Welchem der beiden Wege wolltet ihr folgen?)
  10. Num vos Romam mox proficiscemini? ( Werdet ihr etwa bald nach Rom aufbrechen?)
  11. Imperator omnes senatores in curia coegit. ( Der Kaiser versammelte alle Senatoren in der Kurie.)
  12. Uterque omnem, quid acciderat, doluit. ( Jeder von beiden empfand Schmerz über alles, was geschehen war.)
  13. Num socium tuum non certiorem fecisti, ut Haedui nobis iuvare noluissent. ( Hast du deinen Kollegen etwa nicht informiert, dass die Häduer uns nicht helfen wollten?)
  14. Cur contio noluit praetor ad consulem eligere? ( Warum wollte die Versammlung den Prätor nicht zum Konsul wählen?)
  15. Dicamus Antiochum ad socium et amicum Romanorum. ( Lasst uns Antiochus zum Bundesgenossen und Freund der Römer ernennen.)
  16. Quid est stultior quam hostes pro amicis habere? ( Was ist dümmer, als Feinde für Freunde zu halten?)
  17. Dies quinque arcem occupaveramus, sed nihil consecuti sumus. ( Fünf Tage lang haben wir die Festung belagert, aber nichts erreicht.)
  18. Is, quid prudentissimum habes, maximam stultiam me videtur. ( Das, was du für besonders klug hältst, erscheint mir als die größte Torheit.)
...zur Frage

Was möchtest Du wissen?