Wie werden die Verzierungen von Graffitis genannt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Fill in / Highlights / Second Outline

Die Farben innerhalb der Buchstaben nennt man Fill-in.

Die Farben auserhalb nennt man Background.

Die weißen Linien im Inneren der Buchstaben = Highlights

Die (normalerweise) schwarze Umrandung der Buchstaben sind die Outlines.

Die farbige Umrandung, die außen um das komplette Graffiti rumgeht (es also praktisch einrahmt), nennt man Second Outline.

Die Pfeile und ähnliches, die an die Buchstaben angebaut sind, nennt man Add-ons.

Die Stellen bzw. Elemente, die die Buchstaben miteinander verbinden/verschmelzen lassen, heißen Connections.

Diese 3d-Blocks, die an den Buchstaben angebracht sind, nennt man Blocks.

Diese Schatten, die hinter den Buchstaben liegen, so dass es aussieht, als würde sich das Graffiti leicht von der Mauer abheben und einen Schatten werfen, nennt man Schlagschatten.

Falls du noch was wissen willst, frag ruhig.

Aber das waren jetzt mal die gängigsten Begriffe.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

Was möchtest Du wissen?