Wie werden die Noten aus dem Fach Geschichte und Sozialkunde gekoppelt (Bayern)?

2 Antworten

Soweit ich mich erinnere, wird die Gesamtnote A in Geschichte und die Gesamtnote B in Sozialkunde einzeln berechnet. Danach wird die Gesamtnote C in "Geschichte und Sozialkunde" berechnet durch:

C= (2*A+B)/3

Also du hast ein Fach das "Geschichte und Sozialkunde" heißt? Um ehrlich zu sein, habe ich diese Konstellation noch nie gehört, wenn du zwei verschiedene Fächer hast, dann hast du auch zwei Noten in diesem Fach

Meine zwei verschiedene Fächer 😅 Im Zeugnis wird es dann zu einer Note.

0
@Aleksa36

Jetzt im Ernst? o.O wo gibts denn so etwas und wieso? Also das kann ja rechnerisch überhaupt nicht in der Oberstufe gehen (und ich lebe in Bayern und weiß echt nicht wie das dann mit dem Einbringen der Semester gehen soll)

0
@LePetitGateau

Hab jetzt im Internet die Antwort auf die Lösung gefunden. Also man tut den Notenschnitt von Geschichte mal 2 nehmen und den Notenschnitt von Sozialkunde dazuzählen und das Ergebnis dann durch 3 teilen. Diese Note kann man dann fürs Abi einbringen.

0

Was möchtest Du wissen?