Wie werden die Games in 30 Jahren aussehen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich glaube dass es irgendwann eine komplette Virtuelle Immersion geben wird.

Das heisst ein Gerät welches die impulse des Gehirns mittels Elektroden abliest und es dir ermöglicht eine Spielfigur zu steuern wie deinen eigenen Körper.

Sowas ähnliches gibt es schon, das schwierigste ist sich selbst nicht zu bewegen sondern das Gehirn dazu zu bringen der Maschine den Befehl zu geben ohne selbst durch die Gegend zu hampeln, aber selbst Affen haben das gelernt.

Man stelle sich vor auf diese Art und Weise ein RPG zu spielen, das wär schon was, wahrscheinlich erleben wir das noch.

HUgoooooo 28.11.2016, 14:53

Ja, man. Wie in Sword art Online. Das wollte ich doch hören!

0
Isegrimm1988 28.11.2016, 14:56
@HUgoooooo

XD das hab ich mir fast gedacht.

Allerdings glaub ich net dass es genau so sein wird, oder so wie in Matrix.
Also quasi aufziehen oder stöpsel rein und schon is man bewusstlos oder so.

Auch wenn es dann eine echte Virtuelle Realität wäre.

0

Es könnte durchaus sein das es kein Play Station mehr geben könnte !

Ich denke mal es könnte noch ein Paar Jahrzehnte gehen bis es so weit ist wenn nicht sogar das ganze in 4D.

Vielleicht gibt es dann sowas wie ein Holodeck wie in Star Trek.

Was möchtest Du wissen?