Wie werden die Bewertungen in LoL bestimmt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi. Also die Bewertungen werden wiefolgt bestimmt:

CS --> Das ist ganz einfach, wie viele Monster und Vasallen du über das gesamte Spiel killst. Ein Richtwert für ein S sind hier ungefähr 70-80 Cs pro 10 Minuten Spielzeit.

KDA --> Du brauchst eine positive wenn nicht sogar eine "zu 0" KDA. Heißt: Viele Kills aber wenig Tode. Für ein S+ ist die Obergrenze für Tode glaube ich 2. Bis 3 ist es das S und mit 4 S-, das sind aber nur Richtwerte das kann variieren.

Und das sind eigentlich auch schon die 2 Hauptfaktoren für ein S und damit die Kiste.

Dazu muss noch gesagt sein, dass du mit manchen Champions leichter ein S erreichen kannst. Die leichtesten Positionen für ein S sind dabei meiner Meinung nach die Carry-Positionen (also Mid, Top und ADC) und Champions die extrem hart Snowballen (also Ahoi, Fizz, Zed, Poppy,....). Man kann auch als Support oder Jungler auf sein S kommen, im Jungle musst du allerdings echt schauen dass du mit den CS dranbleibst und als Supporter ist es sehr schwer viele Assists zu bekommen ohne dabei oft zu sterben. Supporter die leichter auf S zu spielen sind sind dabei auf jeden Fall Soraka und Nami.

Hoffe ich konnte dir helfen einfach antworten wenn noch was ist.

LG Samu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin mir nicht sicher; aber ist der Aspekt damage taken oder damage dealt nicht auch mitentscheidend? Riot ist da ja nicht allzu transparent gewesen. Lediglich der Bezug besser als der Durchschnitt taucht bei jeder Erläuterung immer auf. Lg Jodimaniko

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich habe gehört es wird bestimmt durch:

-KDA (also ob deine KDA besser ist als die durchschnittliche KDA

-Farm

-(noch mehr aber ich weiß nicht mehr was es war^^' )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?