wie werden die 1000stel bei wohneigentum berechnet

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Zunächst einmal grundsätzlich nach Deiner Wohn- und / oder Nutzfläche. Hast Du z.B. eine Wohnung mit Kellerraum und Garage, werden die Flächen addiert und der Miteigentumsanteil ermittelt. Allerdings kann noch vor dem Erstbezug des Objektes der Bauträger eine unterschiedliche Gewichtung der Flächen festlegen. So kann die Wohnfläche stärker gewichtet werden wie Keller, Garage und Nutzfläche. Daher kann eine etwas größere Wohnung einen häheren Anteil haben wie eine kleinere Wohnung mit viel Nutzfläche.

Was möchtest Du wissen?