Wie werden Chlamydien bei Männern untersucht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Chlamydien können sowohl mittels eines Abstrichs (hier gibt es unterschiedliche Orte, wo man einen Abstrich entnehmen kann), anhand einer Urinuntersuchung und auch anhand einer Blutuntersuchung festgestellt werden.

Da entscheidet der Arzt, welche Methode er anwendet.

Die günstigste Methode ist der Abstrich, gefolgt von der Urinuntersuchung und zum Schluss kommt die Blutuntersuchung.

Bei Männern ist der Urintest die Methode, welche meistens bevorzugt wird.

Ich wünsche Dir alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sternenmami
26.09.2016, 12:45

Aber auch wenn Du um den Abstrich herum kommst, bedeutet das noch lange nicht, dass der Urologe nicht auch eine Untersuchung der Genitalien vornimmt. Da wird er bestimmt mal schauen, ob schon Anzeichen für eine Chlamydieninfektion vorhanden sind.

Somit wird es mit Sicherheit heißen "Hose runter" ... auch wenn kein Abstrich genommen wird.

Das klingt aber immer alles viel schlimmer, als es ist. Fakt ist, Du wirst es unbeschadet überleben.  ;-)

0

Urinprobe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?