Wie werde ich Zahnarzt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du brauchst dafür die Allgemeine Hochschulreife und zwar mit einem 1er Schnitt. Der NC lieg im Moment so bei 1,3 glaub ich(Diese Note musst du erreichen, um auf jeden Fall reinzukommen). Ist dein Abitur schlechter, musst du mit Wartezeiten von bis zu 6 Jahren rechnen.

Du könntest versuchen in Österreich reinzukommen, hier gilt zwar der NC nicht, aber dafür musst du einen Test machen, der auch nicht ganz ohne ist, da Deutsche eine bessere Note erreichen müssen als Österreicher.

An deiner Stelle würde ich erst mal deine Fachholschulreife anfangen und dann mal weiter sehen, vielleicht hast du dich bis dahin eh schon wieder umentschieden....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag Deinen Onkel und frag an der Uni.  Du mußt schon selbst aktiv werden! Ohne eigene Aktivität kann man diesen Beruf nicht ausführen. Das gilt nicht nur für ein gutes Abi (!!) sondern auch für ´s Studium und später für die Arbeit noch mehr. Bist Du dazu nicht bereit... laß es lieber sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest das Zahnmedizin-Studium in Österreich beginnen und einige Zeit später in Deutschland weitermachen. In Ö zählen die Matura-Noten nicht. Wenn du den Eignungstest besteht bist du zum Studium zugelassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man man man... . Manche Leute schreiben man kommt nur bis zu einem ND von 1.3 rein. Auf hochschulstart.de kannst du nachlesen, welchen Schnitt benötigt wird. Im allgemein eher so 1.5-1.7.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?