Wie werde ich wohl erwachsen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Diese Frage ist interessant. Ich selbst bin 17 und werde von vielen als "erwachsen" und "vernünftig" erachtet. Das Erwachsen werden fängt nur bei dir selbst an. Dein Verstand entwickelt sich, bei dem einen schneller, bei dem anderen langsamer. Für alle Außenstehenden ist das überhaupt nicht sichtbar, wie auch? Das heißt das Wesen muss sich erstmal ändern, es muss eine Weile so wirken und irgendwann beginnen auch die anderen es zu sehen. Was nun die einzelnen Werte sind, die für das "Erwachsensein" stehen, kann man sicher nicht verallgemeinert sagen. Aber hey, warte es ab. Man wird es auch bei dir bald erkennen. Und solange du für dich weißt, dass du nicht mehr der pupertierende Teenager bist, dann bist du auf dem richtigen Weg. :)

LG Kecilein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist ein bisschen verwirrend aber ich denke mal manche sind schon mit 16 erwachsen und andere sind es mit 25 immer noch nicht ;) Trotzdem denke ich solltest du dir Zeit lassen da die "Kindheit" oder die Zeit der "Jugend" die schönste Zeit des Lebens ist ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Joa ... das habe ich jetzt nicht richtig verstanden, aber ich denke ich weiß was du meinst. Erwachsen zu werden heißt Verantwortung zu übernehmen ... das ist der Standart Satz. Aber es stimmt irgendwie. MAch anderen mal eine freude damit, dass du ihnen Arbeit abnimmst. (Z.B.: Haushalt, Garten ...) Wie lt bist du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du hast die frage doch selber gestellt dann musst du doch wissen wie sie gemeint war man wrd mit der zeit von aleine erwachsen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AThousandLights
17.08.2013, 22:17

Ich möchte einfach nur fragen: Wie schafft ihr das? Wie geht es euch? Wie fühlt ihr euch?

0

Was möchtest Du wissen?