Wie werde ich werde ich motivierter!

4 Antworten

Sitzt du viel im Zimmer herum, spielst mit dem Handy oder hockst vor dem Computer? Das alles kann einen ganz schön träge machen. Du solltest mehr an die frische Luft gehen, mit Freunden treffen. Vielleicht auch mal Sport treiben und auch Joggen gehen. Das versorgt dich wunderbar mit schönem Sauerstoff. Deine Motivation wird besser werden, wenn du dich körperlich wieder besser und aktiver fühlst. Versuch es, du wirst sehen, dass ich recht habe. Und sei dir immer der guten Sachen bewusst, die du erreichen kannst, wenn du genügend Motivation hast.

Motivation ist quasi nur das Gefühl ein Motiv zu haben. Wir Menschen haben vergessen, dass es falsch nach unserem Ego zu leben; wir sollten stattdessen versuchen wieder Menschlichkeit rein zu bringen, indem wir gutes tuen. Du wirst merken, dass du viel mehr Energie und Spaß am Leben bekommen wirst wenn du einfach mal gute Sachen machst, kleine Sachen würden auch schon reichen, z.B: Leute anlächeln oder einer Person die Tür aufhalten. Der Sinn eines Menschen sollte immer was Menschliches beinhalten und diesen Sinn sollte man mit Zielen verwirklichen! Du musst aber auch bedenken, dass Motivation nicht immer da ist und auch unzuverlässig ist, deswegen tendieren erfolgreiche Leute mehr zur Disziplin, da die Willenskraft wenn sie Stark ist immer einsetzbar ist, man kann aber genauso seine Selbstmotivation trainieren, es ist reine Übungssache! Motivation ist halt nicht immer zuverlässig und deswegen kann und darf man sich auch mal Aufhänger erlauben, z.B dass du sagst dass du heute wirklich nicht kannst und sagst: „Heute lass ich einfach alles liegen und mache das worauf ich Lust habe.“ Erfolg wird in Pausen erarbeitet.

Setze dir Ziele, die dich motivieren. Z.b gute Noten, guter Abschluss, besseres Gefühl usw. Setz dich mit Freunden zsm und ihr lernt. Melde dich vlt in einem Verein an, der dich interessiert und so bist du dann sozusagen 'verpflichtet' hinzugehen.

Wie nehme ich am ganzen Körper schnell ab?

Ich will durchs Fitnessstudio schnell viel abnehmen Kann , denn Oberschenkeln ist mir am wichtigsten und da ich weiß das ich nicht gezielt an einer Stelle abnehmen kann würde ich gerne wissen wie ich schnell durch eine gute Ernährung und gezielten Übungen am ganzen Körper abnehmen kann

...zur Frage

Durch Gehirntraining abnehmen?

Hallo:) Ich habe mir mal ne Frage gestellt... Es ist bekannt, dass man Sport treiben sollte, um Muskelmasse auf- und Fett abzubauen; Doch könnte man nicht theoretisch durch starkes Gehirntraining auch leicht abnehmen? Mir ist klar, dass keine Muskeln aufgebaut werden würden.

Aber Denken benötigt Energie, die in Form von Glucose zu Verfügung steht; Wenn diese aber verbraucht ist, würde nicht eigentlich auf die Fettreserven des Körpers zugegriffen werden? Wäre es also theoretisch möglich an Gewicht zu verlieren nur durch Denken? (es ist zwar nicht effizient, aber wäre es prinzipiell möglich?)

Würde mich mal interessieren;)

LG LemonShake

...zur Frage

Abnehmen auf was muss ich achten / Sport zuhause ?

Hallo Leute, ich möchte abnehmen und möchte von euch wissen welchen Sport ich zuhause machen kann, ich möchte nicht raus und da Sport machen das ist mir peinlich was kann ich zuhause machen (ohne Sport Geräte) ? Und wie viel süßes darf ich essen ? und wann muss ich immer Sport machen reich 2 mal in der Woche 3 mal oder jeden tag ?

Tut mir leid für meine rechtschreiben ich schreibe das jetzt einfach schnell ;) sorry

...zur Frage

Was kann man alles in ein Abnahmtagebuch schreiben?

Und inwiefern hilft das?

...zur Frage

Abnehmen, viel Sport und doch 5 Kilo in einem halben Jahr zugenommen?

Also, ich bin übergewichtig und möchte abnehmen... Ich bin Recht sportlich (viele workouts, ab und zu joggen, schwimmen und reiten... Aber die Kilos wollen einfach nicht weg! Ich habe in einem halben Jahr 5 Kilo zugenommen... Sind 1700 kcal zu viel?

Danke in voraus<3

...zur Frage

Ist es gut oder eher schlecht sich beim Sport(z.B. Radfahren/ Wandern) Englischvokabeln anzuhören?

Ich mache im generellen Sport (bei dem man sich bewegt) um danach mich besser beim Lernen zu konzentrieren. Aufgrund dessen habe ich jetzt bedenken das dies durch das anhören von Vokabeln nicht mehr der Fall währe da sich das Gehirn nicht "abschaltet" kann.

Selbstverständlich würde ich nur einen Kopfhörer in die Ohren stecken und könnte somit den Verkehr immer noch ausreichende Aufmerksamkeit schenken.

Zusatzinformation:

Mir geht es ums Lernen danach und nicht wie gute ich beim Sport bin.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?