Wie werde ich unabhängig von Freunden?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Gar nicht...der Mensch ist ein Sozialwesen.
Ohne Freunde fristest du ein trostloses Dasein und verkümmerst sozial.
Also sieh lieber zu, dass du dich und dein Verhalten in den Griff bekommst oder dir andere Freunde suchst.

Andere Frage: Was macht dich den abhängig?
Ich wüsste nicht einen Teil in meinem Leben den ich nicht ohne Freunde auf die Reihe bekommen würde.

Ich habe Angst sie zu verlieren

0
@Bellachicko

Und du willst uns damit sagen, dass du nie Freunde hattest, nie welche gebraucht hast und nie welchen haben möchtest?
Natürlich bekommt man Situationen im Leben immer auch alleine hin...aber Freunde machen es eben einfacher und das Leben lebenswert.

0
@N3kr0One

Und dein Punkt ist? In meinem Post steht rein garnichts darüber ob ich Freunde habe und was ich von diesen halte. Es steht lediglich da das ich von keinem so abhängig bin das mir dessen Verlust Materiellen/Sozial Schaden zufügen würde.

Aber hauptsache Moralapostel gespielt ne? ^^

0

Indem du akzeptierst, dass eine Freundschaft bedingungslos sein sollte. Du schuldest keinem was und keiner schuldet dir was. Wenn ihr miteinander abhängig oder beim was helft, dann nur weil ihr da gerade Bock zu habt. Es hat keiner Anspruch auf jemand anderen.

In dem du dich nicht abhängig machst:)

Eine doofere Antwort habe ich noch selten gehört/gelesen.

1
@tommy4gsus

Dann nenn mal eine bessere Antwort auf eine Frage ohne weiteren inhalt

0

Naja, die Frage ist eher was macht dich abhängig von Ihnen?

Was möchtest Du wissen?