Wie werde ich Übelkeit durch Aufgeregtheit schnell wieder los>_<?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ist natürlich schwierig, wenn man den Grund nicht kennt.

Wichtig ist, sich mit dem Bevorstehenden in guter Weise auseinander zu setzen. Wenn`s ein Vortrag ist, den man zu halten hat, oder Referat, hilft nur, sich fachlich in sicherem Terrain zu bewegen.

Ist`s ein Date, muss man es auf sich zukommen lassen, kann sich jedoch schon bereits die Themen überlegen, die eine zu lange peinliche Schweigephase überbrücken bzw. gar nicht erst entstehen lässt.

All das sind aber wohl eher längerfristig umzusetzende Ratschläge. Kurzfristig hilft wohl nur, die zu erwartende Situation gedanklich durchzugehen, verschiedene Möglichkeiten und Varianten durchzuspielen und sich damit zu beruhigen, dass man`s fachlich draufhat bzw. man`s schaffen wird und dass es Anderen (Date) evtl. genauso geht.

Kannst es natürlich, so du dahast, auch mit einem Beruhigungstee, oder Baldriparan probieren, aber wenn du das oben Genannte machst, könnte das ebenfalls helfen. Ist jetzt halt auch etwas kurzfristig, wenn der Grund deiner Aufregung bereits heute stattfindet. Musst dir stets sagen, ich schaff das und evtl. beruhigt es dich ja auch, wenn du weißt, dass jemand an dich denkt, was ich jetzt mit Sicherheit tue.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Sound of The Rain" <- Gib in YouT ein, mit Kopfhörer oder blinze 30x und Zähl mit, solange bis deine Augen schwach werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?