Wie werde ich sportschütze

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kontakt zu Vereinen in der Nähe ( wenn du nicht weißt wo einer ist ) bekommst du über die Landesverbände der jehweiligen Schießsportverbände. Als da wären DSB ( DSB Vereine sind am häufigsten zu finden, manchmal aber ziemlich langweilig und altbacken ), der BDS ( da gibts erheblich weniger Vereine, aber die Disziplinen sind z.T. moderner und die Leute sind erheblich entspannter als z.T. im DSB)und der BDMP. Daneben gibt es noch einige kleinere Organisationen wie z.B. die DSU.

Aber hier ist doch schon einer.....http://www.bergisches-wiki.de/index.php/RemscheiderSch%C3%BCtzenvereinv.1816Korp.

Einfach bei einem lokalen Schützenverein vorbei schauen und mal als Gast mitschießen.

Wenns gefällt Mitglied werden und Spass haben :)

Der von velodog genannte Verein scheit ganz nett zu sein. Sie bieten sogar A-IPSC an, was du ggf. sogar mit deinen Waffen schießen kannst.

Du darfst im Moment Luft und KK und Flinte schießen. Ab 18 (falls du jetzt aktiver Schütze wirst und alle weiteren Vorraussetzungen erfüllst) auch KK-Waffen bzw eine Flinte erwerben.

Ab 18 darfst du dann auch mit GK schießen.

Ich bin aus Wermelskichen und kann dir sagen der der WTV hier was mit Sportschützen anbietet. Auf der Seite steht alles beschrieben wo und wann sie Trainieren ;) http://wtv1860.de/

Zu beachten ist allerdings, dass du bis zum 18. Lebensjahr keine Großkaliberschusswaffen schießen darfst und bis zum 21. keine erwerben.

Kleinkaliber geht allerdings.

google nen schützenverein in deiner umgebung und werd vereinsmitglied.... in meiner stadt gibts im jeden stadtteil einen also bei dir auch

Was möchtest Du wissen?