Wie werde ich Sodbrennen los?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Reduziere unbedingt das, was Dein Sodbrennen auslöst.
Nimm diese Säurehemmer nicht zu oft, denn oft beinhalten sie Aluminium, das ist auf Dauer keine Lösung. Milch macht in der Regel das Sodbrennen schlimmer oder löst es sogar aus.

Wenn Du das sehr oft hast, dann solltest Du der Ursache auf den Grund gehen:
Lass eine Magenspiegelung machen um festzustellen, ob Du eine Hiatushernie(Zwerchfellbruch) hast, und wenn ja, dann würde ich über eine OP nachdenken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du keine Tabletten (Säureblocker) nehmen willst, dann empfehle ich dir "Rennie" von Bayer. Das sind Lutschtabletten und mir bekommen sie gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hab das gleiche Problem bei übermässigem kaffeegenuss ;-)
hab seitdem ständig ne dose bullrich Salz mit!
das hilft und kostet 1,60 € im DM...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

am besten den Cafe mal reduzieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
g1206868 24.11.2016, 03:06

Das fällt mir extrem schwer, vor allem wenn ich morgens in aller frühe vor einem Monitor sitzen muss. Ich will nicht jammern, aber ohne Kaffee ist das Folter. 

0

Was möchtest Du wissen?