wie werde ich schnell schwanger?!

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Der Eisprung ist 14 Tage vor der Periode, weibliche Spermien können 2 Tage auf den Eisprung warten, schwimmen aber langsamer als männliche Spermien, dafür leben diese nur 12 Stunden. Die Spermien brauchen im Körper des Mannes 2 Tage um befruchtungsreif zu werden. Du siehst, wer zu oft Geschlechtsverkehr hat, schickt nur leere Hüllen.

Allerdings würde ich eine gewisse Reihenfolge einhalten, zuerst heiraten dann Kinder in die Welt setzen, auch wenn es altmodisch klingt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, es gibt viele Möglichkeiten, woran es liegen könnte. Wie man vorgehen muss, das müsste sich nach der Ursache für das Problem richten, und da wir die Ursache nicht kennen, lässt sich hier kaum was Gescheites raten. Ich empfehle also einen Arztbesuch. Eine Blutuntersuchung kann Auskunft darüber geben, ob es einen Nährstoffmangel bei Dir oder Deinem Freund gibt. Auch eine Schwermetallbelastung Deines Freundes könnte einen ungünstigen Einfluss auf die Qualiät der Spermien haben. Rauchen und übermäßiges Trinken sowieso. Aber auch ein Problem Deiner Schilddrüse könnte der Grund sein, daher bietet sich an, auch diese untersuchen zu lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lili1511
01.11.2012, 16:52

meine blutwerte waren gut :( ich verstehe es nicht

0

Ich kenne das. Wir hben alle Stellungen und was es sonst noch alles gibt ausprobiert, aber ich wurde nicht schwanger. Es hat 6 Jahre (beim 2. Kind) gedauert, aber dann hat es doch geklappt und es ist ein Superjunge geworden. Er ist jetzt 36 Jahre alt und 2 Meter groß

Auch meine Schwiegertochte wollte ´nachdem das 1. Kind schon 2 Jahre war, wieder ein Kind. Jetzt ist sie Schwanger, aber die Kinder sind fast 6 Jahre auseinander.

Aber ich kann euch auch gute Beispiele nennen. Meine Tochter wollte Schwanger werden, und es klappte sofort, _Bevor das Kind 2 Jahre alt war wollten sie ein 2. Kind, am besten im selben Monat wie das erste Kind, denn dann könnte sie gleich die 2 Jahre für das 2. Kind anhängen und wäre 4 Jahre zuhause. Und das Wunder geschah: Die beiden Mädchen aber beide im März geburtstag und sind 2 Jahre auseinander.

Also die Hoffnung nicht aufgeben, es braucht bei euch auch viel Zeit, aber dafür werdet ihr es dann umso mehr genießen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man lange die Pille genommen hat, dann kann das auch schon mal was dauern, bis es klappt. Bitte nicht ZU oft versuchen, dann lässt die Qualität der Samen nach - und es nervt auch den Freund, wenn es nur noch DARUM geht! Du kannst dir auch die fruchtbaren 'Tage ausrechnen und es dann versuchen! Solltest du in einem weiteren Jahr immer noch nicht schwanger sein, dann würde ich aber mal eine Arzt fragen. Je nach dem wie alt du bist (also wie eilig es ist) kannst du dich auch jetzt schon untersuchen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr dürft beide einfach nicht dran denken ... dan passiert es einfach denken ich will jetzt noch keine kinder oder überhaupt nicht an kinder denken... so war es bei mir auch .... und das stimmt das hilft hat bei mir auch geholfen probiert es einfach mal aus... GLG und viel glück euch 2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zwei optionen:

Such Dir "kurz" - jemanden der ... erm... schon ein Kind zeugte... (wenn der Wunsch da ist ....)

oder geht einfach mal zum Arzt.... (an wem liegts...)

Rest würde ich nicht - in einem öffentlichem Forum schreiben. (Es gibt einige Foren die sich mit diesem Thema beschäftigen)

grüße _dorn3n

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lasst euch doch prüfen ob ihr zeugungsfähig seid

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vielleicht macht ihrs nicht richtig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tinafritz1992
24.10.2012, 21:14

Was soll denn da nicht richtig sein? So viele, die schwanger werden und es nicht wollen, da kann das ja wohl nicht sooo schwer sein!

0

Was möchtest Du wissen?