Wie werde ich ruhiger wenn Freunde dabei sind?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn dir in der Schule, oder wo auch immer du dich befindest, auffällt, dass du einfach zu anders bist, versuche mal einfach die Kommentare, die du bringen wolltest, einfach nicht auszusprechen... am Anfang fühlt man sich komisch, aber nach einer gewissen Zeit gewohnt man sich daran und macht das fast automatisch... Aber du musst aufpassen, dass du dich dabei nicht vollkommen von der Welt verschließt, das kann sich auch negativ auf deinen all Tag auswirken.
Ich hatte früher ein ähnliches Problem, aber mir der Zeit hat sich das irgendwie beruhigt.

Viel Glück! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Taschika
18.05.2016, 20:49

*gewöhnt *Alltag *mit meine Autokorrektur 🙈🙈

0

Hey,

"Denken bevor man handelt!" Das ist ein recht guter Tipp, der mir auch oft hilft! ;) Bevor du etwas sagen willst, dass vlt keine so gute Reaktion hervorruft, denke kurz über den Satz nach und überlege, ob er wirklich angemessen ist. Am Anfang dauert das recht lange, aber mit der Zeit klappt es ganz gut. 

Ich kann inzwischen in ganz kurzer Zeit die Reaktionen andere einschätzen und eigentlich kann das fast jeder. Einigen fällt es etwas leichter, anderen weniger. 

Verstelle dich nicht zu sehr und am besten denkst du mal ganz gründlich drüber nach, wie nun dein Charakter ist. ;) Sei ehrlich mit dir! Vielleicht ist ein Teil von dir ja auch etwas aufbrausend, was ja nicht unbedingt negativ sein muss. Es kann ja auch heißen, dass du humorvoll bist.

Ich hoffe ich konnte dir helfen: Viel Glück!

glg Wildlife1000

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?