Wie werde ich normaler Soldat?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ob du in einen AE geschickt wirst, hängt u.A. auch davon ab, welchen Weg du bei der Bundeswehr einschlägst. Wenn du nur FWD leistest, ist es unwahrscheinlicher, da die Vorbereitung im Verhältnis zur Dienstzeit zu zeitintensiv ist. Schlägst du eine Laufbahn ein, (Mannschaften bis Feldwebel) ist die Wahrscheinlichkeit um Einiges höher, in einen AE zu kommen.

Leistest du allerdings FWD in der Marine, ist es hier nicht ausgeschlossen, dass du an Bord einer Einheit als Soldat an einem Einsatz wie z.B. "Operation Atalanta" teilnimmst.

Normales Kanonenfutter gibt es in fast keiner Armee in dieser Welt mehr . Also mach die Schule fertig und lern einen zivilen Beruf .Dann kann für dich auch eine Fachrichtung beim Bund interessant werden .

Der typische Soldat wäre im Truppendienst tätig. Du kommst frühstens nach 3 Jahren in einen Auslandseinsatz. Das Thema ist sehr umfassend. Am besten du machst einen Termin mit einem Wehrdienstberater aus, die sind (meiner Erfahrung nach) auch sehr ehrlich.

Da gehst du ganz einfach zum Bund. Schau dir das am besten mal auf deren Homepage an. Zur Zeit suchen die dringend Personal.

Blackhamer 30.06.2014, 21:30

Die suchen immer Leute

0

Ne wirst nich du musst erst die Grundausbildung machen und dann noch vlt eine spezielle waffenausbildung für ganz besondere. Viel Glück da draußen :D

Den normalen Soldaten den du meinst hat die Bezeichnung Panzergrenadier. Aber selbst die werden mittlerweile speziell ausgebildet

Bewerbe dich bei der Bundeswehr und wenn sie dich nehmen fragen sie dich ob du auch in den Auslandeinsatz willst dann kannst sagen was du möchtest.

werde ich dann sofort in das Ausland geschickt?

Nö, nicht unbedingt, kommt drauf an bei welcher Einheit du bist.

Was möchtest Du wissen?