Wie werde ich mückenstiche los, hilfe?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Fenistil oder Soventol mit Hydrocort hilft auch gegen das Jucken.

Zum Abheilen des aufgekratzten: Heilsalbe dünn drauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

- Leg eine aufgeschnittene Zwiebel auf die Stiche.

- Press den Saft aus einer Aloe-vera-Pflanze und auf den Stich.

- Kühlakkus oder kalte Gelkompressen.

- hochprozentiger Alkohol.

- Gib einen Teelöffel Salz in eine Tasse kaltes Wasser und streiche die Mischung auf die betroffene Hautstelle.

- Ein heißer Löffel, eine erhitzte Münze, oder heißes Wasser auf einem Wattepad.

- Weißkohlblätter.

- Meerrettich.

- Spitzwegerichblätter.

- Ätherische Öle. (Teebaumöl)

- Salben.

- Zitrone.

- Eukalyptus.

- Lavendel.

- Rosmarin.

- Zeder.

- Gewürznelke.

Bitte :)

Mfg 

Lily

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kauf Dir Teebaumöl ( bekommst Du schon für 1,99€ ) und betupfe damit die Stellen und das mehrmal am Tag.

Zum einen lindert das die Entzündugen und zum anderen den Juckreiz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh in die Apotheke und lass dir was dagegen geben oder du gehst gleich zum Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann dir Ringelblumensalbe empfehlen, die sollte die Mückenstiche schnell wieder zum verschwinden bringen :) Und nicht daran kratzen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?