Wie werde ich motivierter zum Lernen helppp?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Erstmal coole Musik an machen und was futtern. Und dann wirklich mal für zwei Stunden Handy etc. weg und dann auf was freuen. Auf einen Film den man dann gucken will oder so

Die ersten beiden Optionen (Musik & was futtern) ist ziemlich spezifisch. Das klappt nicht bei jedem, es kann auch ziemlich ablenken.

1

Wenn du jeden Tag ein bischen machst kommt der ganze Lernstress nicht auf einmal. Außerdem bist du dann viel entspannter und hast gleichzeitig auch noch Zeit nach dem Lernen dich mit Freunden zu treffen oder ein Film zu gucken.

Lg xD

Füer dir vor Augen, WOFÜR du lernst. (Traumjob, Ansehen etc.)

Fang an tu Beten, dass der Lehrer krank ist!

Spaß beiseite wenn du gleich in Bett willst gehst du ein bissxhen früher, machst dich Bettfertig und schmeißt dich mit Tee, Buch, Block und Stift ins Bett unf machst dir einen Lehrplan welche bestimmten teile du heute dir einprägen willst dann paukst du den stoff gibst ihn in deinen worten wieder zu text und halte dazu in deinem kopf oder anderen personen ein Referat das hilf das gehirn auszutricksen und lernen kann tatsächlich motivierend sein du wirst sehen es geht voran und natürlich alle unterhaltunssysteme ausschalten. Dann gehst du ohne große umwege schlafen (nur klo) 😅 und in deiner Remschlafphase pfägt sich dein Gehirn das zuletzt Erlebte ins Gehirn. Das heißt in der Nacht/ kurz vorm schlafen lässt es sich am besten Lernen, da es das gehirn auf dierektem weg speichert aber nach dem lernen kein fernseh oder youtube gucken dann ist alles für dir katz!

Viel Erfolg und glaub mir das hört sich nach ner schönen Verarsche an aber du wirst sehen 😉 Freue mich über jede Rückmeldung

Gruß

Danke :-)

0

Was möchtest Du wissen?