Wie werde ich motivierter produktiv zu sein?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Motivation ist leichter, wenn du Ziele hast. Z.B. Wenn du gute Noten brauchst, um eine bestimmte Lehrstelle zu bekommen. D.h. dein Ziel wäre ein bestimmter Beruf, den du unbedingt erlernen möchtest.
In meiner Schulzeit war ich dann auch motiviert, wenn ich zuerst noch etwas unbedingt heute noch lernen musste, um mich mit den Freunden treffen zu können.
Wenn du noch keine konkreten Ziele hast, dann träume, was du im Leben erreichen möchtest. Diese Träume kannst du auch als Ziele formulieren.
Da du krank bist, gute Besserung.

Du musst dich einfach mal aufraffen und RAUS gehen, du hast einen Hund? Perfekter Grund um an die Lust zu gehen! Verabrede dich in der Stadt mit Freunden, geht Eis essen, ins Kino oder so. Verordne dir selbst doch mal "Youtube" Sperre :)

Geh in einen Sportverein, gehe joggen.. Ideen allein reichen nicht, DU MUSST DICH AUFRAFFEN, aber du scheinst ja zu wollen. Am besten ist es immer zu zweit :)

Ja ich will in der nächsten Zeit auch mit meinem Hund in einen Hundesportverein gehen. :)

0

also du hast schonmal gute ausreden du hast doch bestimmt die handynummer von einpaar schülern aus deiner klasse oder ? und lernen kannst du immer viellei ht den stoff nachholen den du nicht so gut konntest oder so 

Was möchtest Du wissen?