Wie werde ich motivierter in und für die Schule oder soll ich lieber aufgeben?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nicht aufgeben!

Plan machen, täglich kleine Aufgaben vornehmen (Definitionen, Aufgaben/Übungen durchgehen, Zusammenfassung schreiben, nachschlagen, Konzepte erklären, Fachbegriffe oder Vokabeln lernen - immer nur für kurze Zeit, 5-20 min am Stück, immer nur in kleinen Happen und durchstrukturiert, so dass Du bis zur Klausur mit dem Stoff durch bist.).

Schaue mal in Fachforen (Schulforen, Foren für einzelne Fächer) und stelle dort gezielt Fragen (auch zur motivierenden Lektüre - die man dann in der Bücherei sucht. Oder zu motivierenden Infoseiten über bestimmte Fächer/ Themen).

Auf youtube gibt es Dokumentationen und Univorlesungen,die einem evtl. etwas mehr Interesse am Stoff vermitteln.

Am besten ist es, sich eine Lerngruppe zu suchen (Freunde fragen) und in bestimmter Zeit bestimmte Inhalte zu bearbeiten, dann gemeinsam Fragen zu besprechen und Lernhilfen zu teilen.

Zum Auswendiglernen helfen das Brainboard-Forum und die Seite memocamp, wo man nach kostenloser Anmeldung kostenlos Gedächtnistraining - Wörter, Formen und Zahlen merken - üben kann. Dort kann man seine Routen (eigene Routen) eintragen und somit üben. Auf diesen Routen legt man später den Schulstoff ab und hat ihn damit im Kopf. Das kann man anfangs mit kleinen "Referaten" zu Hause üben und dann mal mit einem Referat in der Schule - Stichwortzettel mitnehmen, aber erst mal ohne Zettel reden, und so prüfen, ob Du die Routen so gut bestückt hast, dass Du das ganze Referat mit ihrer Hilfe aus dem Kopf halten kannst. Dafür eigenen sich am besten kleine, freiwillige Referate, wenn diese vom Lehrer ermöglicht werden. Ansonsten kann man das Ganze auch in der Stunde durch mündliche Beiträge testen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey du :)
Du hast doch sicher ein Traumberuf oder nicht? Für jeden beruf brauchst du gute noten und ein abschluss ohne abschluss nimmt dich fast niemand mehr in deutschland selbst mit normalen hauptschulabschluss sitzt du in der unteren schublade.
Denk an deine Ziele.. zb: eigene wohnung, auto, führerschen etc. Ich sage dir mach die Schule den da hast du wenigstens Freizeit später in der Arbeitswelt hast du weniger und keine Ferien nur dann den urlaub der dir zusteht.

Ich grunde tust du es nicht für die Lehrer oder deinen Eltern sondern du tust es für dich und deine Zukunft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aufgeben ist nie gut, das zerstört dein Selbstbewusstsein / Selbstvertrauen und es kann sein, dass später Selbstvorwürfe durch deine Gedanken kreisen.

Du musst nicht die Nummer 1 in der Schule sein, aber zumindest so weit kommen, dass du überall mindestens eine 3 hast.

Motivieren kannst du dich, indem du dir vorstellst, was du später mal alles machen kannst und welche Wünsche du dir erfüllen kannst, wenn du einen guten Beruf bekommst, der auch Spaß macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbstmotivation kommt am besten durch Interesse, Interesse ist aber grundverschieden. Um Interesse in der ganzen Klasse (mit verschiedenen Schülern) zu erzeugen sollte ein Interessanter Lehrplan vorliegen, das liegt am Lehrer. Ergo setzt euch mit der Klasse und Lehrer zusammen, analysiert den Lehrstoff und bittet den Lehrer den Stoff interessant, anhand von Schülerinteressen oder alltäglichen Situationen, zu gestalten.

In Amerika lernt man Mathe anhand von Situationen die beim Dealen von Drogen wichtig sind, Gramm, Rechnen, Dreisatz, Profit, Prozentrechnen usw. Geometrie beim Autodesign oder Architektur oder dem Körper...Man findet für Mathe überall Beispiele, dennoch wird der Stoff sehr trocken durchgepaukt. 

Den Lehrer zu Fragen wie sich etwas bei einem anderen Thema auswirkt, sollte für die Lehrer auf Anhieb kein Problem sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denk immer dran, je mehr Bildung, desto mehr Erfolg ! :))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimals aufgeben hab ein Ziel man kann vieles Schafen wenn man will wie sagt man ,,Wer etwas tun will findet einen Weg. Alle anderen finden Ausreden" ✌🏼️😎😃

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?